Database Publishing mit socoto leicht gemacht

von I. Melaschuk (Kommentare: 0)

socoto ermöglicht Unternehmen innerhalb seiner Marketing-Management-Lösung automatisiertes Daten- und Layoutmanagement, z.B. für Preislisten, Kataloge oder andere digitale Touchpoints. Damit sollen bislang abstimmungsintensive und fehleranfällige Prozesse ersetzt werden – bei hoher Aktualität und Datensicherheit.

Zentrale Daten und regelbasierte Templates

Voraussetzung ist die klare Trennung von Inhalt und Layout als Basis für eine datenbankbasierte Realisierung klassischer und digitaler Werbemittel. Auf der einen Seite stehen Datensätze, die an zentraler Stelle in Datenbanken oder PIM-Systemen erfasst und aktualisiert werden. Auf der anderen Seite liegen im socoto Marketingportal Templates bereit, die regelbasiert mit der Datenbank korrespondieren.

Das System erkennt, welcher Nutzer auf ein Template zugreift und befüllt dieses automatisiert mit den passenden Daten, von der benötigten Sprache über marktspezifische Preise bis hin zu länderrelevanten Rechtstexten. Die Übertragung findet in Echtzeit statt und garantiert aktuelle Inhalte.

Echtzeit-Aktualisierung

Aktualisierungen in der Datenbank sind – nach automatisiertem Freigabeworkflow - sofort im Layout sichtbar und auch bereits im Archiv gespeicherte Werbemittel werden vom System auf die Gültigkeit von Content geprüft. Auch Änderungen in Templates lassen sich realisieren. Durch die Trennung von Inhalt und Layout wird nur noch ein Bruchteil vorheriger Templates verwaltet, deren Anpassung auf aktuelle Anforderungen hin erfolgen kann.

Quelle: socoto GmbH & Co. KG / Pronomen GmbH

#https://www.socoto.com/details/socoto-database-publishing/#

Zurück