Faktenkontor ermittelt beliebteste Social-Media-Kanäle in Deutschland

von (Kommentare: 0)

Faktenkontor - Social-Media-Atlas 2022
Die Nutzung von Social Media unterscheidet sich regional deutlich. Bild: Faktenkontor

Der neue Social-Media-Atlas 2022 der Kommunikationsberatung Faktenkontor aus Hamburg und des Marktforschers Toluna liegt vor.

Studie zur Social-Media-Nutzung in Deutschland

Grundlage der Studie ist eine repräsentative Umfrage unter 3.500 Internet-Nutzern ab 16 Jahren.

  • Als besonders beliebt bei den Soziale Medien erweisen sich einmal mehr WhatsApp und YouTube, die jeweils mehr als sieben von zehn Onliner ab 16 Jahren nutzen.
  • Facebook folgt auf Platz drei: Das Soziale Netzwerk aus dem Hause Meta konnte zum ersten Mal seit 2017 wieder etwas Wachstum verzeichnen.

Starke Unterschiede in den Regionen

Bundesweit liegt die Social-Media-Nutzung zwei Prozentpunkte über dem Wert der Vorjahresbefragung und damit stabil. In einigen Bundesländern zeigt sich hingegen deutlich mehr Bewegung.

  • Regional sind die Bayern die eifrigsten Social-Media-Nutzer: 82 Prozent nutzen Soziale Medien.
  • Die Freie Hansestadt Bremen weist mit einem Anstieg um sieben Prozentpunkte den größten Zuwachs vor.
  • Am wenigsten Anklang finden TikTok, Twitter, Telegram & Co in Sachsen-Anhalt: Im mitteldeutschen Bundesland fiel der Anteil der Social-Media-Nutzer um fünf Prozentpunkte auf nurmehr 68 Prozent.

Social Web und „Silver Surfer“

Tendenziell werden die Sozialen Medien weiterhin umso selbstverständlicher, je jünger die Zielgruppe ist:

  • Neun von zehn Onlinern unter 30 greifen auf Web-2.0-Dienste zu.
  • Den größten Zuwachs um 10 Prozentpunkte legen jedoch die „Silver Surfer“ ab 60 Jahren vor.

Weitere Zahlen sind über den Link zur Quelle zu finden.

Quelle: Faktenkontor GmbH

#https://www.faktenkontor.de/
pressemeldungen/nutzung-sozialer-medien-baby-boomer-bayern-und-bremer-preschen-vor/#

Fachbegriffe:
Social Media

Sie benötigen Hilfe bei der Systemauswahl?
Wir beraten Sie anbieterneutral (Infos hier klicken ...).

Zurück