Werbemittelportale von Unternehmen

Werbemittelportale von Unternehmen (© Melaschuk-Medien)
© Melaschuk-Medien

Werbemittelportale von Unternehmen werden für einen geschlossenen Nutzerkreis angeboten. Es gibt ein Angebot an gedruckten oder digitalen Werbemitteln und Geschäftsausstattung und wird in der Regel von Unternehmen mit einer dezentralen Organisations- und Vertriebsstruktur für Niederlassungen, Filialen, Geschäftsstellen, Händlern oder Franchisenehmern bereitgestellt.

Aber auch zentral organisierte Unternehmen mit einer hohen Zahl an Werbematerialien setzen web­basierte Werbemittelportale ein.

Nutzen von Werbemittelportalen

Vorteile ergeben sich insbesondere durch zentrale Corporate-Design-konforme Vorlagen, die das Erscheinungsbild von Marken und die Qualität der Marketingmaterialien sichern. Einsparungen lassen sich durch die Reduzierung von Kreativ- und Gestaltungsleistungen, eine Zentralisierung der Bestellabläufe und zentrale Druckstandorte mit verbundenen Rahmenverträgen realisieren.

Beispiele für Werbemittelportale

  • Werbemittelportal eines Mode-Markenunternehmens mit Einzelhandelsgeschäften.
  • Werbemittelportal eines Versicherungskonzerns mit Geschäftsstellen und Vermittlern.

Relevante Systemklassen für Werbemittelportale: