PoS-Manager

Zur Übersicht

Anbieter

brandstreet GmbH

Zum Infopool und weiteren News von brandstreet GmbH


Aktualisiert am: 08.02.2021

Systembeschreibung PoS-Manager

Die webbasierte Applikationsfamilie des PoS-Managers löst praktisch alle planerischen und operativen Herausforderungen des visuellen Marketings. Was ihn einzigartig macht, ist die Kombination eines Planungs-, Produktions-, Order- und Controlling-Tools in einem System. Und das zu überschaubaren Kosten. Von der Kampagnenplanung für das gesamte Jahr bis zur CI-gemäßen Vorlage für Preisschilder - der PoS-Manager kann alles steuern.

Die Vorteile auf einen Blick:
- webbasiert und so überall einsetzbar
- Ergebnisse der Planung werden am Schreibtisch sichtbar
- Transparenz durch Abbildung der gesamten Prozesskette
- Zentralisierung von Informationen
- Revisionssicherheit durch Speicherung jedes Schrittes

Erstinstallation: 2015

Referenzkunden

Porsche Design Group, C&A, Thomas Sabo, Peek&Cloppenburg, Closed


Medienkanäle (intern / extern)

  Intern Extern
Print Ja Ja
 
Intern Extern
Print
Ja Ja

Module

Asset Manager

Im Asset Manager können Dateien wie Logos, Bilder, Textbausteine, Videos und PDFs zentral abgelegt und verwaltet werden. So haben Sie alle Ihre Medien strukturiert und übersichtlich im Online-Zugriff und sparen Zeit bei der Suche.

Standalone einsetzbar

Image Organizer

Der Image Organizer ist das Tool für die zentrale Planung und Durchführung von visuellen Maßnahmen am PoS. Der Druck der Großformatdrucke kann von der Bildauswahl bis zur Auslieferung in der Filiale über das Tool abgewickelt und getrackt werden.

Standalone einsetzbar

Signage Organizer

Mit dem Signage Organizer können Preisschilder direkt in der Filiale erstellt und ausgedruckt wurden. Durch die hinterlegten Templates wird dabei immer sichergestellt, dass das CI eingehalten wird.

Marketing Shop

Der Marketing Shop ist ein Bestellsystem für Materialien wie Deko-Tools, Figuren, Möbel, Signage-Hardware u.v.m. Durch gesammelte Lieferantenbestellungen werden Kosten gespart. Bestellstatistiken und Filialbestände können jederzeit abgerufen werden.

Standalone einsetzbar

Storecheck

Das Modul Storecheck ermöglicht die regelmäßige, strukturierte Foto-Dokumentation der Umsetzung Ihrer Kampagnen. So weiß die Zentrale immer, wie die Umsetzung der Kampagnen am PoS wirklich aussieht.

Standalone einsetzbar

Facilities Library

In der Facilities Library können alle Filialinformationen wie z.B. die Anzahl und Größe der Schaufensterscheiben hinterlegt werden. Auf Basis dieser Informationen können Kostenprognosen für verschiedenen Kampagnen-Szenarien getroffen werden.


Systembasis

Frontend-Geräte Desktop WebApplikation
Frontend-Betriebssysteme WebApplikation
Frontend-Webbrowser alle gängigen Webbrowser
Frontend-Technologie  
Server-Betriebssysteme  
Server-Technologie  
Webserver  
PDF-Engine Indesign Server und PDFlib
Datenbank-System PostgreSQL
Betrieb auf Anbieter-Server
Frontend-Geräte
Desktop WebApplikation
Frontend-Betriebssysteme
WebApplikation
Frontend-Webbrowser
alle gängigen Webbrowser
Frontend-Technologie
 
Server-Betriebssysteme
 
Server-Technologie
 
Webserver
 
PDF-Engine
Indesign Server und PDFlib
Datenbank-System
PostgreSQL
Betrieb
auf Anbieter-Server

Schnittstellen

Druckvorschau und Druck Rest-basierende Schnittstellen
Auftragssysteme  
Datenbanken  
Sonstige  
Druckvorschau und Druck
Rest-basierende Schnittstellen
Auftragssysteme
 
Datenbanken
 
Sonstige
 

Lizenzen

Kosten Einrichtung ASP-Model
Abhängig von der Anzahl der POS
Kauf-Lizenz  
Miet-Lizenz  
Kosten Einrichtung
ASP-Model
Abhängig von der Anzahl der POS
Kauf-Lizenz
 
Miet-Lizenz
 

Für die Anbieter- und Systeminformationen auf dieser Webseite sind die jeweiligen Anbieter verantwortlich. Melaschuk-Medien übernimmt für die Inhalte keine Haftung.