intoprint Web-to-Print-Modulbaukasten

Zur Übersicht

Anbieter

intomedia GmbH

Zum Infopool und weiteren News von intomedia GmbH


Aktualisiert am: 04.07.2019

Systembeschreibung intoprint Web-to-Print-Modulbaukasten

Unser Web-to-Print-Modulbaukasten bietet für viele Einsatzzwecke die richtigen Werkzeuge: Unsere Module werden an Ihre Anforderungen angepasst und in Ihre Infrastruktur integriert.

Der Vorteil: effiziente Lösungen, die schnell umgesetzt werden können.

Erstinstallation: 2013

Referenzkunden

Offene Anwendungen: diedruckerei.de, baecker-werbeportal.de, reklame-werkstatt.de – Closed Shops für zahlreiche Brands im Auftrag von Resellern in den Bereichen Automotive, Banken und Versicherungen, Systemgastronomie, Marketingprovider, Industrie.


Medienkanäle (intern / extern)

  Intern Extern
Print Ja Ja
Website/Webshop Ja Ja
Online/Mobile Ja Ja
Out-of-Home Ja Ja
E-Mail Ja
 
Intern Extern
Print
Ja Ja
Website/Webshop
Ja Ja
Online/Mobile
Ja Ja
Out-of-Home
Ja Ja
E-Mail
Ja

Module

Shop

Über das Shop-Modul lässt sich jeder Marketing-, Werbe- oder Printartikel einfach und schnell bestellen. Dabei ist ein leistungsfähiger Shop in vielen Fällen Kern unserer Web-to-Print-Lösungen (u.a. Websale, Magento, Shopware, SAP Hybris, Sana Commerce).

Standalone einsetzbar

Editor

Leistungsstarker Web-to-Print-Editor für sehr breites Anwendungsspektrum:
- Corporate Design: feste Gestaltungsvorgaben
- Local Branding: Co-Existenz von lokaler und nationaler Marke
- Mein Design: Freie Gestaltung von Logo, Farben, Schriften und Stil

Standalone einsetzbar

Integration

Das Connector-Modul verbindet die bestehende Infrastruktur mit unseren Systemen:
- Nutzerverwaltung mit Single Sign-on
- PunchOut-Catalog
- Artikel-Import und Pflege
- Media Asset Management (MAM)
- Product Information Management (PIM)
- Reporting

Standalone einsetzbar

Mediabuchung

Über das Buchungs-Modul können Medialeistungen direkt über das Marketingportal online gebucht werden. Unser Partner Crossvertise bietet die Möglichkeit, Werbemedien einfach und schnell zu vergleichen – Plakat, Print, Radio, Online, Mobile, Kino und TV.

Standalone einsetzbar

Produktion

Das Produktions-Modul übergibt Bestellungen an beliebige Produzenten oder Fulfillment-Partner. Die Schnittstelle richtet sich nach den Vorgaben des Produzenten. Eine bidirektionale Live-Integration ermöglicht eine optimierte Produktionssteuerung.

Standalone einsetzbar


Systembasis

Frontend-Geräte Desktop, Tablet, Smartphone – responsive bis mobile incl. Web-to-Print.
Frontend-Betriebssysteme alle aktuellen.
Frontend-Webbrowser Aktueller Webbrowser (Internet Explorer ab V. 11, Chrome, Firefox, Safari)
Frontend-Technologie ASPX , AngularJS
Server-Betriebssysteme Microsoft Windows Server
Server-Technologie Microsoft .NET, Pageflex Server,
Webserver Microsoft Internet Information Server (IIS)
PDF-Engine Pageflex Server, Adobe-Indesign Server (optional)
Datenbank-System Microsoft SQL Server
Betrieb auf Anbieter-Server oder auf Kunden-Server
Frontend-Geräte
Desktop, Tablet, Smartphone – responsive bis mobile incl. Web-to-Print.
Frontend-Betriebssysteme
alle aktuellen.
Frontend-Webbrowser
Aktueller Webbrowser (Internet Explorer ab V. 11, Chrome, Firefox, Safari)
Frontend-Technologie
ASPX , AngularJS
Server-Betriebssysteme
Microsoft Windows Server
Server-Technologie
Microsoft .NET, Pageflex Server,
Webserver
Microsoft Internet Information Server (IIS)
PDF-Engine
Pageflex Server, Adobe-Indesign Server (optional)
Datenbank-System
Microsoft SQL Server
Betrieb
auf Anbieter-Server oder auf Kunden-Server

Schnittstellen

Druckvorschau und Druck Über Extensions, API oder SQL direkt, Druckdaten-Übergabe an weiterführende Systeme.
Digitaldruck: Ansteuerbar per PDF, variable Datensteuerung via PPML, VDX, VPS, JLYT, VIPP und weitere.
Produktionssteuerung über Modul intoprint production.
Auftragssysteme Datenaustausch via OpenTrans oder XML, bzw. individuelle Schnittstellen.
Punch-Out (Ariba, SAP, eigene Shopsysteme) Single-Sign-On
Datenbanken Schnittstellen über API oder Extension-Interface, bzw. SQL direkt
Sonstige Anbindung Online-Payment (Concardis, Computop, etc.) und Versender (DHL, UPS, etc.) optional
Druckvorschau und Druck
Über Extensions, API oder SQL direkt, Druckdaten-Übergabe an weiterführende Systeme.
Digitaldruck: Ansteuerbar per PDF, variable Datensteuerung via PPML, VDX, VPS, JLYT, VIPP und weitere.
Produktionssteuerung über Modul intoprint production.
Auftragssysteme
Datenaustausch via OpenTrans oder XML, bzw. individuelle Schnittstellen.
Punch-Out (Ariba, SAP, eigene Shopsysteme) Single-Sign-On
Datenbanken
Schnittstellen über API oder Extension-Interface, bzw. SQL direkt
Sonstige
Anbindung Online-Payment (Concardis, Computop, etc.) und Versender (DHL, UPS, etc.) optional

Lizenzen

Kosten Einrichtung Gerne senden wir Ihnen unsere aktuelle Preisübersicht auf Anfrage zu.
Kauf-Lizenz
Ja
Gerne senden wir Ihnen unsere aktuelle Preisübersicht auf Anfrage zu.
Miet-Lizenz
Ja
Gerne senden wir Ihnen unsere aktuelle Preisübersicht auf Anfrage zu.
Kosten Einrichtung
Gerne senden wir Ihnen unsere aktuelle Preisübersicht auf Anfrage zu.
Kauf-Lizenz
Ja
Gerne senden wir Ihnen unsere aktuelle Preisübersicht auf Anfrage zu.
Miet-Lizenz
Ja
Gerne senden wir Ihnen unsere aktuelle Preisübersicht auf Anfrage zu.

Für die Anbieter- und Systeminformationen auf dieser Webseite sind die jeweiligen Anbieter verantwortlich. Melaschuk-Medien übernimmt für die Inhalte keine Haftung.