79 Prozent der Internetnutzer schauen laut Bitkom Video-Streams

von Alexandra Oettler (Kommentare: 0)

Videos im Internet schauen, ist eine der beliebtesten Beschäftigungen unter Internetnutzern: Acht von zehn Onlinern schauten im vergangenen Jahr zumindest hin und wieder Videos per Stream. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Videos per Stream

Video-Streams anzusehen, wird immer beliebter. Das belegen aktuelle Zahlen zum Nutzerverhalten.

  • Acht von zehn Onlinern (79 Prozent) schauten im vergangenen Jahr zumindest hin und wieder Videos per Stream.
  • Zwei Drittel von ihnen (65 Prozent) nutzten dafür Videoportale wie YouTube oder Vimeo.

Streaming-Dienste

Vor allem für Filme und Serien haben sich inzwischen auch kostenpflichtige Streaming-Dienste etabliert.

  • Zwei von fünf Onlinern (42 Prozent) zahlen für Video-Streaming über sogenannte Video-On-Demand-Dienste.
  • Die große Mehrheit der Streamer schaut regelmäßig Videos im Internet. Zwei Drittel (65 Prozent) nutzen mehrmals pro Woche Video-Streaming-Dienste.

Smartphone ist beliebte Abspielplattform

  • Die am häufigsten genutzte Abspielplattform ist der Fernseher, fast die Hälfte der Video-Streamer (48 Prozent) schaut darüber häufig oder sehr häufig Video-Streams.
  • Dicht dahinter liegt das Smartphone, 45 Prozent schauen darüber regelmäßig Online-Videos.
  • Zwei von fünf (39 Prozent) lassen Videos häufig bis sehr häufig über den Laptop laufen, ähnlich viele über den Tablet-Computer (38 Prozent).
  • Der stationäre Desktop-PC kommt nur bei einem Viertel (24 Prozent) häufig oder sehr häufig zum Einsatz.

Weitere Daten und Fakten zum Videostreaming liefert die Trendstudie „Consumer Technology 2019“, die über den Link zur Quelle zu finden ist.

Quelle: Bitkom e.V.

#https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/8-von-10-Internetnutzern-schauen-Video-Streams#

Fachbegriffe:
Bewegtbild, Smartphone, Tablet-PC

Zurück