Agfa Eversify: Die Zukunft des Publizierens liegt im mobilen Content

von (Kommentare: 0)

Agfa Eversify
Agfa auf der World Publishing Expo 2016 mit der Publishing-Lösung Eversify. Bild: Agfa Graphics

Verlage konnten auf der World Publishing Expo 2016 einen Eindruck davon bekommen, wie wichtig es ist, einen zuverlässigen Partner für die technische Umsetzung zu haben, um sich als Herausgeber auf die Erstellung von Verlagsinhalten zu konzentrieren.

Eversify im praktischen Einsatz

Das Eversify-Team präsentierte den Besuchern am World Publishing Expo-Stand verschiedenste Anwendungsbeispiele mit Eversify, wie FAZ PLUS, Basler Zeitung, Mindener Tageblatt, CYCLING.BE, Punch Bahamas sowie SVIT.

Diverse Medienkanäle mit Agfa Eversify

Eversify, wird als Software-as-a-Service angeboten und ist skalierbar, damit Unternehmen ihre Verlagsprodukte auf unterschiedlichen elektronischen Medienkanälen je nach Bedarf ausweiten können. Die jüngste Eversify-Version bietet eine verbesserte Automation und erweiterte Analysefunktionen für die drei bestehenden Eversify-Ausbaustufen: Classic, Hybrid und Interactive.

  • Classic liefert eine digitale Kopie der PDF-Datei für die unveränderte Herausgabe des Print-Layouts.
  • Hybrid ist eine fortgeschrittenere Ebene. Hier lässt sich zusätzlicher Content wie Bilder oder Videos manuell – oder automatisiert, unter Einsatz von XML-Daten – zu einer PDF-Datei hinzufügen.
  • Interactive bietet die Kombination von reinem HTML-5-Content mit automatischer Nutzung von XML-Daten sowie der Integration von Media-Inhalten.

Alle drei Versionen stehen als App-Lösung sowie als Anwendung im Web-Browser zur Verfügung.

Quelle: Agfa Graphics NV, ZN Deutschland

Zurück