Agfa Graphics kündigt die Version 3.1 von Apogee StoreFront und Asanti StoreFront an

von (Kommentare: 0)

Agfa Graphics veröffentlicht Version 3.1 von Apogee StoreFront und Asanti StoreFront
Ein Assistent führt Nutzer durch die Personalisierung verschiedener Produkte in einem Set. Bild: Agfa Graphics NV

Im Fokus der Neuerungen der Version 3.1 von Agfa Graphics für Apogee StoreFront (Schwerpunkt Akzidenzdruck) und Asanti StoreFront (Schwerpunkt Großformatdruck) stehen verkaufsfördernde Maßnahmen für B2C- und B2B-Onlineshops. Zu den neuen Funktionen gehören Produktsets, Rabatte, Aktionscodes und der Bestelldaten-Export.

Produkte in Sets kombinieren

Ein Produktset vereint unterschiedliche Produkte in einem Angebotspaket. Ein Set für den Verkaufsraum könnte beispielsweise ein POS-Display mit gedruckten Inhalten und passende Fenstersticker umfassen. Der Käufer von Druckerzeugnissen wird dabei mit einem Assistenten durch die erforderlichen Schritte zur einfachen Personalisierung jedes im Set befindlichen Elements geführt.

Umsatz steigern mit Rabatten und Aktionscodes

Des Weiteren gibt es nun eine Unterstützung für Aktionscodes, die Benutzern Rabatte auf eine oder mehrere Bestellungen gewähren. Dabei kann es sich um saisonale Aktionen oder permanente Rabatte für Großkunden handeln. Es gibt auch eine Unterstützung für „degressive Optionspreise“, die sich stufenweise erhöhen oder reduzieren. Z.B. kann damit ein Großformatdrucker einem Produkt Optionen hinzufügen und den Preis basierend auf dem Verkaufsvolumen senken.

Analyse von Bestelldaten

In StoreFront gibt es bereits einen Berichtservice. In der neuen Version können nun Bestelldaten aus der gesamten Bestellhistorie als Excel-Tabelle exportiert werden. So können langfristige Verkaufsdaten ausgewertet und Trends im Kaufverhalten der Kunden erkannt werden. Der Druckdienstleister kann laut Herstellerangaben also herausfinden, welche Produkte im Webshop (weniger) beliebt sind und ob es stattdessen Erfolg versprechende Alternativen gibt.

Quelle: Agfa Graphics NV

Zurück