Akeneo stellt KI-basierte Product Data Intelligence vor

von (Kommentare: 0)

Im Rahmen des Akeneo PIM Summits, dem globalen Treffen der Akeneo-Kunden und -Partner in Paris, hat das Unternehmen Akeneo PIM Version 3.0 und die neue KI-basierte Produktbibliothek Franklin Insights vorgestellt.

Künstliche Intelligenz

Die neue KI Franklin soll die Product Experience Management-Suite von Akeneo um auf Machine Learning basierende Produktdaten-Intelligenz erweitern. Diese automatisiert den Prozess der Pflege und Anreicherung von Produktinformationen.

Franklins Abonnement-basierte Bibliothek mit 50 Millionen Produkten bietet technische Produktinformationen und KI-gestützte, bewertete Insights.

Ask Franklin

Ask Franklin ist ein neues API-basiertes eigenständiges Produkt für die Erfassung, Organisation und Verwaltung technischer Produktinformationen und das erste Angebot von Akeneo, das auf der Franklin-Bibliothek aufbaut.

Die Produktdatenintelligenz von Franklin ist in die Akeneo PIM 3.0 Enterprise Edition als Franklin Insights integriert. Diese ordnet automatisch Produktmerkmale aus der Franklin-Bibliothek dem PIM-Katalog zu.

Akeneo PIM 3.0

Die neue Funktion der Reference Entities soll es Benutzern ermöglichen, beliebige Entitäten (Objekte) über die Oberfläche anzulegen und zu verwalten. Diese enthalten erweiterte Informationen wie Designer, Marken, Materialien Herkunftsländer oder Pflegeanleitungen, können zentral verwaltet und mit den Produkten verknüpft werden.

Darüber hinaus bietet die Version 3.0 nun auch Unterstützung für ein SAML-basiertes Single Sign On (SSO) Authentifizierungssystem, mit dem Administratoren alle Benutzerrechte an einem zentralen Ort verwalten können.

Ask Franklin steht ab sofort für den US-Markt zur Verfügung und wird demnächst in weiteren Ländern ausgerollt.

Quelle: Akeneo GmbH

#https://www.akeneo.com/de/press-release/akeneo-stellt-ki-basierte-product-data-intelligence-vor/#

Fachbegriffe:
PIM, KI, API, SSO

Zurück