AMC-Markenforum: Lokale Markenführung in der Versicherungsbranche

von (Kommentare: 0)

Thomas Ötinger Geschäftsführer der marcapo GmbH
Thomas Ötinger, Geschäftsführer bei der marcapo GmbH, Mit-Initiator des AMC-Markenforums. Bild: marcapo

Das AMC-Markenforum findet Anfang April unter dem Motto „Lokale Markenführung in der Praxis“ bei den Barmenia Versicherungen in Wuppertal statt.

Die AMC Finanzmarkt GmbH bietet im Rahmen seines Netzwerkes mit über 140 Partnerunternehmen Leistungen für Versicherungen und Finanzdienstleister. Mit-Initiator der Veranstaltung ist Thomas Ötinger der marcapo GmbH, Entwickler und Betreiber von Marketingportalen.

Herausforderung: Marken auf lokaler Ebene steuern

Motivation für die Veranstaltung ist die Überzeugung, dass die eigene Marke heute mehr denn je ein zentraler Erfolgsfaktor für Versicherer ist. Das Markenforum untersucht folgende Fragestellungen: Wie lässt sich eine konsistente Markenführung auf lokaler Ebene steuern und wie können Vertriebspartner so eingebunden werden, dass sie der Marke ein Gesicht geben und sie emotional aufladen?

Abwechslungsreiches Programm für Teilnehmer

Einblicke in die Praxis gewähren ERGO, HDI und Die Bayerische. Die Perspektive erweitert sich durch einen Beitrag der BCA AG, einer der großen deutschen Maklerpools. Dr. Saskia Diehl, Geschäftsführerin der GMK Markenberatung aus Köln, begleitet die Veranstaltung als Expertin und Diskussionspartnerin.

Die Teilnehmer der Veranstaltung lernen die Erfolgsfaktoren der lokalen Markenführung kennen, erfahren wie das Sponsoring des DFB-Pokals dem Vermittler vor Ort nutzt und wie lokale Markenführung für Makler gelingt. Weitere Beiträge zeigen, wie sich Vermittler online erfolgreich positionieren und Vermittlerservices richtig eingeführt werden.

Das AMC-Markenforum findet am 04. April 2017 in Wuppertal statt.

Quelle: marcapo GmbH

Zurück