B2B-Portale von Mediendienstleister Laudert

von (Kommentare: 0)

Laudert Web-to-Print
Das Laudert|Web2Print-System ist für AMD/EKD im Einsatz und wird gut angenommen. Beliebtestes Produkt ist das Kirchturmbanner.

Der Mediendienstleister Laudert zeigte auf der Neocom 2012 sein Web-to-Print-System Laudert|Web2Print, das bei mehreren Laudert-Kunden seit 2008 im Einsatz ist. Das System ist eine Kombination aus der Lösung Online Print-Shop von M/S Viscom mit Online-Editor und Backend sowie einer Shopoberfläche, die von Laudert entwickelt wurde.

Werbemittel-Bestellung via B2B-Portal

Ein großes B2B-Portal wird mit Laudert|Web2Print von AMD (Arbeitsgemeinschaft missionarische Dienste) und EKD (Evangelische Kirchengemeinde Deutschland) betrieben. Ca. 20.000 Kirchengemeinden in Deutschland können über das Portal Werbemittel bestellen – Top-Produkt ist das Kirchturm-Banner. Laudert übernimmt das Hosting und die Systempflege. Auch die Drucksachen werden von Laudert produziert, mit HP Indigo-Digitaldruckmaschinen. Ein Lager für Werbeartikel wird ebenfalls von Laudert für den Kunden verwaltet. Unter der Internet-Adresse https://www.kurse-zum-glauben.org steht ein Demoportal zur Verfügung, in dem lediglich die Bestellfunktion fehlt.

Quelle: Laudert GmbH

Fachbegriffe:
Web-to-Print

Zurück