Bewegtbilder als neuer Trend - Digital Signage mit BrandMaker

von (Kommentare: 0)

Video Distribution von BrandMaker
Cloud based Video Distribution (CVD) von BrandMaker wird ab dem vierten Quartal 2012 zur Verfügung stehen. Bild: BrandMaker

Im Handel lösen Bewegtbilder auf Monitoren und Displays zunehmend Drucksachen als Werbemittel ab. Um für diesen Trend eine Lösung anzubieten, präsentiert BrandMaker nun das System „Cloud based Video Distribution“ (CVD). Videos werden mit Hilfe von CVD webbasiert konfiguriert, individualisiert und auf TV-Monitoren abgespielt.

Kooperation mit Abox42 GmbH

Dazu kooperiert BrandMaker mit der Abox42 GmbH, einem Hersteller sogenannter Settop Boxen, in denen Videos gespeichert und Inhalte webbasiert gesteuert werden können. Die Settop Box wird in Verbindung mit den BrandMaker-Modulen für Media Asset Management und Local Area Marketing eingesetzt. Profitieren werden vor allem Handelsunternehmen, die mit der Lösung Videos zentral verwalten und in den Geschäftsräumen ihrer Niederlassungen und Filialen auf Monitore übertragen. Die Bewegtbilder werden entweder in definierten Reihenfolgen und Zyklen abgespielt oder individuell ausgewählt. Durch die Integration in BrandMaker lassen sich Inhalte individuell anpassen und ermöglichen den zielgerichteten Einsatz als Corporate TV.

Präsentiert wird die neue Lösung auch bei den BrandMaker-Veranstaltungen der „RoadMap 2012 – die Roadshow für Marketing-Entscheider“, die am 09.10.2012 in Frankfurt startet.

Quelle: BrandMaker GmbH

Fachbegriffe:
Digital Signage

Zurück