CMS SiteFusion integriert Workflow-Engine auf BPMN-Basis

von I. Melaschuk (Kommentare: 0)

SiteFusion mit BPMN Workflow-Engine
SiteFusion 5 integriert die BPMN-Workflow-Engine von camunda. Bild: SiteFusion

Anfang 2017 wurde das Enterprise-Content-Management-System SiteFusion in der aktuellen Release-Version 5 offiziell freigegeben. Neben modernsten Web-Technologien kommt unter anderem die Business-Process-Modelling-Notation (BPMN) 2.0-Workflow-Engine des Anbieters camunda zum Einsatz.

Anmerkung der Redaktion: BPMN ist ein Verfahren, um Geschäftsprozesse zu beschreiben und grafisch abzubilden. Enthalten sind Elemente, die eine Ausführung innerhalb einer Management-Software ermöglichen.

Vernetzung der Systeme im Fokus

Nach Aussage vom Anbieter SiteFusion waren in den Jahren zuvor insbesondere die crossmedialen Redaktions- und Produktionsthemen wichtig, wobei künftig vermehrt Schnittstellen und Prozesse für einen Verlag im Fokus stehen. Unterschiedliche Systeme und Tools sollen intelligent miteinander verbunden werden.

Die Vernetzung von ERP- und CRM-Systemen mit den analogen und digitalen Publishing-Kanälen sowie den E-Commerce und Marketing-Tools sei zunehmend wichtiger, um einerseits effiziente Workflows aufsetzen zu können und andererseits den Kunden mit seinen Daten in den Mittelpunkt zu stellen.

Die wichtigsten Funktionen von SiteFusion 5 auf einen Blick

  • Neues, modernes User Interface
  • BPMN2.0 Workflow-Engine
  • Medienneutrale Content-Erstellung über WYSIWYG XML-Editor
  • Media-Asset-Management mit Versionierung, Verwendungsnachweis, Checkin/Checkout, WebDAV-Anbindung
  • Zeitschriften-Produktion inklusive Blattplanung, Layout-Editor und Anbindung an Adobe InDesign
  • Buch-Produktion inklusive Preview, eBook-Konverter und Anbindung an Adobe InDesign
  • Loseblatt-Produktion mit Schnittstellen zu Werksatz-Systemen
  • Online-Ausleitung für Portale, Microsites und E-Commerce Anwendungen

 Quelle: SiteFusion GmbH

Zurück

Techno-Newsletter (6-mal / Jahr)

Software-News + Trends

... zur Anmeldung

Anbieterneutrale Systemauswahl

Anforderungen + Bewertung

... mehr Infos