Content-Bereitstellung mit dem Noxum Secure Infoportal

von (Kommentare: 0)

Das Noxum Secure Infoportal ist darauf ausgelegt, Content von Unternehmen zielgruppenspezifisch bereitzustellen.

Content-Delivery-Portale

Die situative, benutzerbezogene Bereitstellung von prozessrelevanten Informationen und Dokumenten wird über Content-Delivery-Portale realisiert.

Für den Endanwender soll das Finden und Konsumieren von entscheidungskritischem Content möglichst einfach sein. Im Mittelpunkt steht hier der sichere und schnelle Online-Zugriff auf Inhalte. Noxum Secure Infoportal kombiniert Suchmaschinenfunktionen mit Metadaten und informationsbezogenen Facettenfiltern.

Zielgruppe im Fokus

Das Noxum Secure Infoportal bezieht sich auf festgelegte Gruppen interner und externer Benutzer und ist für den Einsatz im Intranet- beziehungsweise Extranet-Bereich gedacht.

Es kann beispielsweise als Maschinen-Informationssystem dienen oder als Informationsportal für Schulung, Service, Vertrieb, Produktion, oder als Wissens-, Service- oder Wartungsportal.

Datensicherheit und Security-Konzepte

Sensible Dokumente können On- und Offline durch die Anwender rezipiert werden, sind aber laut Anbieter vor unbefugtem Zugriff oder Missbrauch durch das Security- und Verschlüsselungskonzept geschützt.

Das Noxum Secure Infoportal wurde erstmals auf der Tekom Jahrestagung präsentiert und steht jetzt als Software as a Service (SaaS) für die Kunden des Herstellers sowie Partner bereit.

Quelle: Noxum GmbH

Zurück