Duravit AG erweitert PIM-Funktionalitäten mit SDZeCOM

von Alexandra Oettler (Kommentare: 0)

SDZeCOM für Duravit
Die Duravit AG setzt mit dem Systemintegrator SDZeCOM PIM-Funktionalitäten. Bild: SDZeCOM/Duravit

Duravit ist eine Marke für Designbäder. Als eine international operierende Gruppe mit 11 Produktionsstätten, für die weltweit über 7.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aktiv sind.

Synchrone Produktkommunikation für Duravit

Als Komplettbadanbieter verfügt Duravit über eine Vielfalt an Produkten mit einer großen Dynamik im Produktsortiment. Dies führt zu erhöhten Anforderungen an das Datenmanagement des Unternehmens. Neben der steigenden Datenanforderung der Kunden ist auch eine hohe Komplexität bei der Einhaltung von internationalen Vorgaben zu beachten. Schließlich sind Sprachvarianten ein Thema.

Für eine durchgängige und synchrone Produktkommunikation und eine möglichst hohe Effizienz der Geschäftsprozesse, hat sich Duravit für die Implementierung der Contentserv-PIM-Lösung entschieden.

Implementierung mit SDZeCOM

Für die Implementierung und Erweiterung der Funktionalitäten hat sich Duravit den Anbieter SDZeCOM an die Seite geholt.

Die Anbindung eines InDesign-Servers an Contentserv, ermöglicht eine vollautomatisierte Preislisten-Generierung. Für die Ausleitung der Preislisten in mehreren Sprachen hat SDZeCOM entsprechende Templates aufgebaut.

Die zusätzliche Einrichtung eines Load-Balancer-Systems soll darüber hinaus zur Steigerung der Performance beitragen.

Quelle: SDZeCOM GmbH & Co. KG

#https://sdzecom.de/duravit-ag-presse/#

Fachbegriffe:
PIM, Template

Sie benötigen Hilfe bei der Systemauswahl?
Wir beraten Sie anbieterneutral (Infos hier klicken ...).

Zurück