EFI übernimmt DirectSmile und baut eigene VDP- und Crossmedia-Bereiche aus

von S. Melaschuk (Kommentare: 0)

Der weltweit führende Anbieter von Workflow-Lösungen für den Digitaldruck, EFI (Electronics for Imaging) übernimmt die DirectSmile GmbH, Anbieter von Software-Lösungen für die Crossmedia Marketing Automatisierung. EFI erweitert damit seine Möglichkeiten in den Bereichen VDP (Variable Data Printing) und Crossmedia.

Übernahme von DirectSmile

DirectSmile hat seinen Sitz in Berlin und erfand 2001 die Bildpersonalisierung. Mittlerweile stellt das Unternehmen Software für die Personalisierung und Automatisierung von Cross-Media-Kampagnen für Unternehmer, Agenturen und Druckdienstleister her. Diese Technologien erweitern das Angebot von EFI und geben Kunden integrierte Möglichkeiten mit datenbasierten Workflows für Marketingkampagnen. Mit der Übernahme kann das Marktsegment mit zusätzlichen VDP- und Crossmedia-Technologien noch besser bedient werden. Zudem stellt der erweiterte Kundenstamm von DirectSmile eine gute Ergänzung des Kundenstammes von EFI dar und eröffnet somit neue Wachstumsmöglichkeiten.

Intergration der DirectSmile-Technologien

EFI wird Produkte von DirectSmile als Stand-Alone-Softwarelösungen für Unternehmen weiterentwickeln, vertreiben und technisch unterstützen. Die Technologie von DirectSmile soll in die Web-to-Print- und E-Commerce-Lösungen von EFI und EFI Digital StoreFront integriert werden.

Derzeit arbeitet EFI an der Integration der Technologie von DirectSmile in ein neues Produkt für den variablen Datendruck. Die erstmalige Präsentation erfolgt auf der Graph Expo, vom 28. September bis 1. Oktober 2014 in Chicago.

Quelle: EFI

Zurück