Firmengründung für Obility mit dem Ziel: Vertrieb der eigenen Web-to-Print-Lösung

von (Kommentare: 0)

Neu gegründet, und doch kein Start-up im eigentlichen Sinne, ist die Obility GmbH. Firmenziel ist der Vertrieb der Web-to-Print-Lösung Obility, die ein breites Anwendungsspektrum für Web-to-Print und E-Commerce abdeckt. Vorläufer von Obility ist der Online Print-Shop (OPS), der vom Joint-Venture Printdata und M/S VisuCom gemeinsam entwickelt wurde.

Um die bisherige erfolgreiche Marktplatzierung von Obility fortzuführen, eine klare Wahrnehmung zu erreichen und unabhängig agieren zu können, wurde das eigenständige Unternehmen unter der Geschäftsführung von Frank Siegel gegründet.

Quelle: Obility

Fachbegriffe:
Web-to-Print

Zurück