Flyeralarm kooperiert im Bereich Haushaltswerbung mit Deutscher Post

von (Kommentare: 0)

Die Online-Druckerei Flyeralarm kooperiert mit der Deutschen Post und will damit sein Sortiment an Marketing-Services weiter ausbauen. POSTAKTUELL-Kunden können über Flyeralarm-postaktuell.com Flyer, Faltblätter, Selfmailer sowie Magazine gestalten, um diese nach definierten Haushalten, Städten, Ortsteilen oder Postleitzahlgebieten verteilen zu lassen.

Flyeralarm Logistics

Der neue Servicebereich Flyeralarm Logistics druckt nach individuellen Kundenwünschen, selektiert, verpackt und übergibt die Sendungen an die Deutsche Post, die sich dann um die Verteilung der POSTAKTUELL-Sendungen kümmert.

Ausbau der verfügbaren Druckprodukte geplant

Das Angebot der im neuen Spezial-Shop von Flyeralarm verfügbaren Druckerzeugnisse soll laut Anbieter kontinuierlich erweitert werden. Kunden können zudem auch klassische Produkte auf Flyeralarm.com ordern, sofern diese den Vorgaben von POSTAKTUELL entsprechen. Auch die Anlieferung extern gedruckter Sendungen ist möglich.

Integration und Umsetzung

Der Shop Flyeralarm-postaktuell.com wurde gemeinsam mit der Deutschen Post über mehrere Monate entwickelt und von der Würzburger Werbeagentur icue-medien realisiert. Mit einer Live-Schnittstelle zur Post lassen sich Zustellgebiete und Auflagen planen und kalkulieren. Über die Online-Kalkulation sollen die Kunden die Preise im Blick behalten können.

Quelle: Flyeralarm GmbH

Fachbegriffe:
Schnittstelle

Zurück