Heilbronner Stimme: Bürgerportal „meine.stimme“ nutzt Gogol Publishing

von (Kommentare: 0)

Gogol Publishing bei „meine-stimme“
Das Mitmachportal „meine-stimme“ setzt auf das System von Gogol Publishing. Bild: gogol medien

Bislang hatten sich 1.400 Vereine und Organisationen auf dem Mitmachportal „meine.stimme“ der Tageszeitung Heilbronner Stimme registriert. Nach der Umstellung auf Gogol Publishing werden die Daten in das neue System importiert und auch Bürger können sich auf dem Portal anmelden und als „Heimatreporter“ aktiv werden.

Heimatreporter berichten

Angemeldete Nutzer haben auf „meine.stimme“ die Möglichkeit, ihre Veranstaltungshinweise, ausführliche Beiträge oder Schnappschüsse in den Rubriken Kultur und Freizeit, Sport, Politik, Natur, Ratgeber oder Blaulicht zu veröffentlichen.

Einbindung in die bestehende System-Architektur

Redakteure der Heilbronner Stimme können Vereinsberichte, die auf „meine.stimme“ veröffentlicht werden, ins Redaktionssystem alfa importieren und dort weiterbearbeiten. Diese Beiträge erscheinen dann in der Tageszeitung auf den entsprechenden Seiten.

Nicht nur zum Redaktionssystem alfa besteht eine Schnittstelle. Auch das Veranstaltungsverwaltung MSU arbeitet mit dem Gogol-Publishing-System zusammen. Termine, die von Vereinen im Bürgerportal „meine.stimme“ erfasst werden, lassen sich auf diesem Weg auch für die Veranstaltungskalender der anderen Onlineportale oder und auch in der Printausgabe nutzen.

Quelle: gogol medien GmbH & Co. KG

Zurück