InBetween Release 4.6 SR1 mit optimierter InDesign-Unterstützung veröffentlicht

von (Kommentare: 0)

Die Jobliste im neuen Release InBetween 4.6 SR1
Die Jobliste gehört zum neuen Feature „Rahmenaktualisierung“, das Änderungen an Inhalten und der Struktur in bestehenden Dokumenten anzeigt. Bild: InBetween

Die Dynamic Publishing Software von Inbetween wurde mit dem neuen Release 4.6 SR1 in vielen Bereichen optimiert.

Auswahl neuer Funktionen

  • Annotation Management: Neue grafische Elemente für visuelle Hervorhebungen auf Seitenebene für das Erstellen von Kommentaren.
  • Flipbook: Das neue Flipbook ist eine reine Webanwendung auf HTML5-Basis für die Online- und Offline-Nutzung.
  • Erstellung von PDF-Dokumenten: Schnellere Generierung von PDF-Dokumenten.
  • Workflow-Management: Detailliertere Definition komplexer Arbeitsabläufe für z.B. Publikationsplanung, Übersetzung oder Freigaben.
  • Jobliste: Aktualisierungen bestehender Dokumente lassen sich mithilfe eines Überblicks zu geänderten Daten besser steuern.
  • InDesign-Unterstützung: Für die Generierung von Ausgabeformaten können jetzt InDesign-Skripte eingebunden werden und der DTP Client wurde nahtlos in die Benutzeroberfläche von InDesign integriert.

Quelle: InBetween GmbH

# https://inbetween.de/news-artikel/release-notes-overview#

Zurück