Interessante Webportale realisieren mit dem interaktiven Editor von Konmedia

von (Kommentare: 0)

falquon.de Homepage
Die individuelle Fußbodengestaltung im Webportal falquon.de bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten für die kreative Raumgestaltung.

Konmedia bietet in seinem Web-to-Print-System Brandbox einen interaktiven Editor auf JavaScript-Basis, der freie Gestaltungsfunktionen ermöglicht und keine Zusatzprogramme im Webbrowser voraussetzt. Vorlagen können wie gewohnt in InDesign erstellt und dann im IDML-Format in die Brandbox importiert werden. Es gibt bereits interessante Webportale, die den Editor nutzen; vorgestellt werden hier falquon.de und easyordner.de.

Falquon.de

Die Falquon GmbH, ein Spezialist zur Herstellung von Fußböden, hat in ihrem Webportal gemeinsam mit Konmedia hervorragende Möglichkeiten zur individuellen Fußbodengestaltung mit Fliesen umgesetzt. Jede einzelne Fliese kann vom Benutzer mit eigenen oder Standard-Motiven gefüllt bzw. frei gestaltet werden. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt – eine 3D-Vorschau zeigt den Fußboden in einer Raumumgebung. Die besondere Herausforderung bestand bei dem Projekt darin, die großen Dimensionen der Fußböden innerhalb der PDF-Erstellung in druckbare Bereiche umzurechnen.

Easyordner.de

In dem Portal easyordner.de des Herstellers Achilles können Ordner, Schreibmappen, Schuber und vieles mehr für den Privat- und Geschäftsbereich individualisiert werden. Die Vorlagenerstellung war in diesem Projekt anspruchsvoll, da Grifflöcher, Nieten und Kanteneinschläge bei der Platzierung von Texten und Bildern berücksichtigt werden müssen. Benutzer wählen Vorlagen mit Designvorschlägen aus, die im Online-Editor auch bearbeitbar sind. Eine Fotolia-Schnittstelle ermöglicht die Integration von hochwertigen Abbildungen. Weitere Highlights sind eine 3D-Vorschau und die Facebook-Integration, bei der die 3D-Ansicht eines gestalteten Ordners in Facebook angezeigt werden kann.

Quelle: Konmedia GmbH

Editor easyordner.de
Im Portal easyordner.de können Vorlagen mit Designvorschlägen ausgewählt und frei gestaltet werden.

Fachbegriffe:
Web-to-Print, E-ShopIDML

Zurück