InterRed präsentiert die „InterRed App“ für Zeitungen

von Alexandra Oettler (Kommentare: 0)

InterRed App
Der Top-News-Modus bereitet ausgewählte Inhalte für Tablets und Smartphones auf. Bild: InterRed

Die InterRed App, eine kürzlich von der InterRed GmbH vorgestellte App-Lösung, wurde speziell für die Bedürfnisse von Zeitungsverlagen optimiert.

Template-Gestaltung für diverse Devices

Die InterRed App ist eine native App, die aus mehreren kombinierbaren Modulen besteht. Diese bieten eine flexible Template-Gestaltung (native, HTML5- oder JavaScript-Templates). Ergebnis ist eine automatische und optimierte Anpassung der Darstellung an das jeweilige Betriebssystem und das jeweilige Gerät: iOS, Android oder Kindle, Tablet, Smartphone und weitere.

Livebereich und Top-News-Modus

Der Livebereich der App bietet aktuelle News, die sowohl über Regionalisierung als auch über Ressorts filterbar sind. Der Top-News-Modus zeigt beim App-Start ausgewählte Inhalte zentral an, inklusive einer Vorschau des jeweiligen Artikels oder Videos.

Diverse Geschäftsmodelle

Wesentlicher Bestandteil der InterRed App ist die Integration von unterschiedlichen Geschäftsmodellen für die Verlagsbranche. Die App unterstützt Display-Anzeigen (über Adserver), Paywalls (auch über Digital- oder Kombi-Abonnements), In-App-Käufe, Zeitpässe, Einzelkäufe oder die Einbindung externer Dienstleister (wie etwa LaterPay).

E-Paper-Ausgabe

Auch das für Verlage wichtige Format E-Paper ist in der InterRed-Lösung enthalten. Vom integrierten Kiosk, über die Einbindung unterschiedlicher Regionalausgaben, einer individuell wählbaren Detail-, PDF- oder Lesemodus-Ansicht, der Möglichkeit des automatischen Downloads neuer Ausgaben, bis hin zum E-Paper-Archiv sind alle relevanten E-Paper-Funktionen vorhanden. Außerdem unterstützt die App auch die Zählung durch die IVW, sowohl bei der E-Paper-Auflage als auch bei den Online-Zählungen im Livebereich.

Quelle: InterRed GmbH

Zurück

Techno-Newsletter (6-mal / Jahr)

Software-News + Trends

... zur Anmeldung

Anbieterneutrale Systemauswahl

Anforderungen + Bewertung

... mehr Infos