intomedia: Layoutbaukasten für flexible Gestaltung in Web-to-Print-Umgebungen

von (Kommentare: 0)

Layoutbaukasten von intomedia
Der Layoutbaukasten von intomedia ermöglicht flexible Layouts für Web-to-Print-Produkte. Bild: intomedia GmbH

Mit dem Layout-Baukasten von intomedia können Nutzer mit wenigen Klicks das Layout ihrer Web-to-Print-Produkte frei gestalten. Dazu kann aus einem Pool an vorgefertigten Layout-Bausteinen die Gestaltung zusammengestellt werden.

Vielfältiges Einsatzspektrum

So lassen sich Plakate, Flyer, Broschüren, Banner, Post- und Klappkarten, Eindrucke, Verpackungen, usw. von Nutzern professionell und ansprechend gestalten. Dabei entscheidet der Shopbetreiber, wie individuell und frei Kunden in der Gestaltung sein sollen – zum Beispiel aufgrund von Corporate-Design-Vorschriften der Marke.

Layout-Bausteine sind Gestaltungselemente

Die Nutzer starten auf Basis eines Layoutvorschlags oder mit einem  „weißen Blatt Papier“. Zur Gestaltung können aus dem Layout-Baukasten die gewünschten Layout-Bausteine ausgesucht werden. Die Layout-Bausteine sind vorgefertigte Gestaltungselemente wie:

  • Logos
  • Logos mit Adressblock
  • Adressblock
  • Überschriften
  • Textblöcke
  • Aktionselemente wie Preisstörer, Gutscheine
  • eigene Bilder
  • Bilder aus einer Motivgalerie
  • Produktwähler

Alle Layout-Bausteine werden von intomedia unter Berücksichtigung gestalterischer und typografischer Grundregeln entwickelt und können bis ins Detail an die Vorgaben von Marken angepasst werden.

Quelle: intomedia GmbH

#https://intomedia.de/web-to-print-editor/funktionen/layout-baukasten#

Fachbegriffe:
Web-to-Print

Zurück