KI-Übersetzungsanbieter DeepL führt Service in 25 weiteren Märkten ein

von I. Melaschuk (Kommentare: 0)

DeepL hat eine umfangreiche Erweiterung seines Abonnementservice DeepL Pro angekündigt und ist ab sofort auch in 25 weiteren Märkten erhältlich, darunter Argentinien, Indien, Kolumbien, Marokko, Türkei und Vietnam.

Internationale Markenkommunikation

Das Abonnement bietet qualitativ hochwertige Textübersetzung, höhere Limits bei der Dokumentübersetzung, hohe Datensicherheit und Anpassungsoptionen für eine einheitliche Markenkommunikation. DeepL berücksichtigt sogar branchenspezifische Terminologie, um präzise Fachkommunikation zu ermöglichen.

Die Einführung von DeepL Pro in neuen Märkten kann vielen Unternehmen neue Geschäftschancen eröffnen.

Schwerpunkt Datensicherheit

Sicherheit und Qualität stehen bei den B2B-Lösungen von DeepL im Vordergrund. Die Texte werden auf den Servern des Unternehmens DeepL verarbeitet und unmittelbar nach der Übersetzung gelöscht. Dadurch wird sichergestellt, dass keine Informationen an externe Parteien weitergegeben oder als Trainingsmaterial für künstliche Intelligenz genutzt werden.

Unternehmen können auch die DeepL API nutzen, um ihre Websites, Apps und Produkte schnell zu übersetzen.

Quelle: DeepL SE

#https://www.deepl.com/de/press-release#

Fachbegriffe:
KI, Übersetzungs-Management

Sie benötigen Hilfe bei der Systemauswahl?
Wir beraten Sie anbieterneutral (Infos hier klicken ...).

Zurück