Kittelberger realisiert Katalogsystem für das Technologieunternehmen TRUMPF

von (Kommentare: 0)

Produktdaten, Katalogsystem, Katalogproduktion: Für die TRUMPF GmbH & Co. KG mit Sitz in Ditzingen, ein Werkzeugmaschinenhersteller mit rund 12.000 Mitarbeitern weltweit, hat Kittelberger die Automatisierung und Produktion von drei unterschiedlichen Printkatalogen umgesetzt.

Der Projektablauf

Das Projekt bestand aus mehreren Teilen: Aufbau des Katalog-Datenbestandes per Pflege, Ausgabeprogrammierung für drei unterschiedliche Kataloge, Satz statischer Seiten, Implementierung und Durchlaufen eines Übersetzungsprozesses sowie Betreuung der Katalogproduktion in mehreren Sprachen, inklusive Korrekturen, bis zur Druckdatenlieferung.

Konfigurierbares System

Das konfigurierbare Katalog-System bietet eine Oberfläche für die Pflege von Produktdaten und Einstellmöglichkeiten für die verwendeten Farben und Schriften. Für den Druck – optional als 5-Farb-Druck – berechnet das System automatisch den Platzbedarf der eingestellten Sprachen.

Drei TRUMPF-Kataloge

Die drei Kataloge bilden das jeweilige TRUMPF-Sortiment für verschiedene Produktbereiche ab. Jeder Katalog beinhaltet nicht nur Produkt-Seiten, sondern auch automatisch generierte Überblick-Seiten, Indexe sowie Marketing-Seiten. Letztere werden individuell erstellt, Platzierung und Paginierung erfolgen automatisch über das System.

Agiles Vorgehen

Für den Zeitplan war laut Anbieter insbesondere relevant, dass im Aufbau des Systems drei Projektteile agil und praktisch gleichzeitig liefen. Die komplette Laufzeit von der Auftragserteilung bis zur Druckdatenlieferung lag damit bei etwa 12 Monaten. Die Zeit für die Generierung eines Katalogs mit knapp 200 Seiten liegt bei unter 5 Minuten; das System erzeugt die Daten jeweils automatisch in PDF und InDesign.

Quelle: Kittelberger media solutions GmbH

Fachbegriffe:
Database Publishing, PDF

Zurück