Konzept-iX launcht publiXone 2019 – bessere Auslastung von InDesign Servern

von (Kommentare: 0)

publiXone 2019 von Konzept-iX
publiXone 2019 verbessert die Auslastung von InDesign Servern und ermöglicht die Ausgabe von interaktiven PDFs. Bild: Konzept-iX

Softwareanbieter Konzept-iX hat die neue Version 2019 von publiXone veröffentlicht. Die Software übernimmt eine Vielzahl an Aufgaben rund um das Datenmanagement von Assets und Produktdaten (MAM, PIM), Web-to-Print, Webshop und Übersetzungen.

Die neuen und verbesserten Funktionen von publiXone sollen Arbeitsprozesse beschleunigen und die Modellierung von Arbeitsabläufen erweitern.

InDesign Server-Ansteuerung optimiert

Die Algorithmen für die Ansteuerung von Adobe InDesign Servern wurden optimiert, sodass eine bessere Belegung und Auslastung der InDesign Server-Instanzen daraus resultiert. Zusätzlich wird die Ausgabe von interaktiven PDFs ermöglicht.

Schnittstellen erweitert

Außerdem wurden die Programmierschnittstellen (API) angepasst und mit neuen Funktionen erweitert, sodass sich Entwicklern und Integratoren mehr Optionen bei der Anbindung bieten.

Quelle: Konzept-iX Unternehmensgruppe

Fachbegriffe:
PIM, MAM, Asset, Web-to-Print, Schnittstelle, API

Zurück