Konzept-iX veröffentlicht publiXone 2015 und wird Landessieger beim Innovationspreis-IT

von (Kommentare: 0)

Der publiXone Client mit intuitiver Benutzeroberfläche
Der publiXone Client mit intuitiver Benutzeroberfläche. Bild: Konzept-iX

Konzept-iX hat die neue Version publiXone 2015 veröffentlicht, der universell einsetzbaren Enterprise Marketing-Management-Lösung rund um Medienproduktion und Kollaboration. Führende Dokumenttechnologien von Adobe, PAGEFLEX, CHILI und Viva werden dabei je nach Anforderung eingesetzt.

Mobil- und touchfähig

Zu den Highlights der in vielen Bereichen optimierten und ergänzten Version gehört die Entwicklung der Benutzeroberfläche für mobile Anwendungen. Die Bedienung ist nun touchfähig, das heißt, Anwender können per Fingerstreich durch Projekte navigieren, Inhalte und Metadaten einsehen sowie Dateien detailliert betrachten.

Innerhalb der Arbeitsablaufsteuerung können Jobs einfach gesichtet und delegiert werden. Die Leuchtkastenfunktion ermöglicht das Zusammenstellen eigener Dateikollektionen, die ebenfalls geteilt oder versendet werden können.

Neues Design der Shopoberfläche

Die Shopoberfläche wurde komplett überarbeitet und steht nun im neuen Design zur Verfügung. Der Benutzer folgt dabei bekannten Shopabläufen und kommt nach der Produktauswahl über den Warenkorb zur Bestellung. Dabei wird dem Betreiber eine möglichst hohe Flexibilität für die updatesichere Ausgestaltung und das Design der Oberfläche ermöglicht.

Viva-Unterstützung

publiXone 2015 unterstützt nun auch Viva, die mit Ihren kostengünstigen High-End-Publishinglösungen eine Alternative zu herkömmlichen DTP-Systemen darstellen, mit folgenden Funktionen:

  • Katalogisierung von Viva-Dateien innerhalb des Asset Managements.
  • Verwaltung, Verschlagwortung und Versionierung von Viva-Dateien.
  • Mehrseitige Voransichten für Annotierungsfunktionen.
  • Einbindung der Desktop-Anwendung Viva-Designer in die Arbeitsablaufsteuerung von publiXone.
  • Öffnen und Bearbeiten von Viva-Dateien direkt aus dem jeweiligen Projekt in der lokalen Anwendung.

iXentric steuert Adobe InDesign Server

Für die Verbindung mit Adobe InDesign Servern steht iXentric 2015 zur Verfügung. Als zentralisierter Manager übernimmt iXentric die komplette technische Ansteuerung der angeschlossenen Adobe InDesign Server CS und CC-Lizenzen.

Durch die zentrale Ansteuerung ergeben sich zusätzlich die Möglichkeiten der Lastverteilung (LoadBalancing) bei erhöhtem Verkehrsaufkommen sowie der automatischen Ansteuerung eines Ersatzsystems bei Ausfall einer Komponente (FailOver).

Eine durchdachte Lizenzierung des mandantenfähigen Systems erlaubt den günstigen Einstieg und ein dynamisches Wachstum bei steigenden Anforderungen.

publiXone ist Landessieger beim Innovationspreis-IT

Aktuell wurden in den letzten Tagen auch die Sieger des Innovationpreis-IT der Initiative Mittelstand bekanntgegeben. Die Konzept-iX Software GmbH gewann hier mit publiXone den Landessieg für Nordrhein-Westfalen. Die Expertenjury bescheinigte damit dem Softwareanbieter den Innovationsgehalt, Nutzen und die Mittelstandseignung seiner Lösung.

Quelle: Konzept-iX GmbH

Zurück