Land Brandenburg setzt Beschwerdeportal von Six ein – jetzt auch als App

von (Kommentare: 0)

Das Land Brandenburg setzt bereits seit 2009 ein Beschwerdeportal für Kommunen auf Basis von SixCMS, dem Web-Content Management System, ein. Unter dem Namen Maerker erhielt die Lösung bei einem Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundesinnenministeriums die Auszeichnung als „Innovativstes eGovernment-Projekt für gesellschaftliche Lösungen“.

Bürgernahes Angebot

Über das Beschwerdeportal können Bürger Kommunen und Bezirke über defekte Straßenlaternen, Müll und Straßenschäden informieren. Aktuell sind es 60 Kommunen und 3 Bezirke, die Maerker einsetzen und sich damit verpflichtet haben, innerhalb von 3 Tagen nach Eingang der Meldung die Beseitigung des Mangels in die Wege zu leiten.

Das Melden von Mängeln per „Maerker“-App ist einfach: Zuerst wird der Standort per GPS oder manuell ermittelt und das Anliegen kurz beschrieben. Nach Eingang der Nachricht gibt die Verwaltung die Meldung an den zuständigen Kooperationspartner weiter und informiert die Bürger via App und Website darüber, ob, wie und wann mit einer Beseitigung des Mangels zu rechnen ist. Ebenso wie bei der Meldung über die Internetseite zeigt ein Ampelsystem den aktuellen Bearbeitungsstand an.

Beschwerden jetzt von unterwegs

Maerker gibt es nun auch als kostenfreie App für Android, iOS und Windows Phone und kann jetzt von unterwegs problemlos eingesetzt werden.

Zum Beschwerdeportal Maerker

Quelle: Six Offene Systeme GmbH

Fachbegriffe:
App, Android, iOS, Windows PhoneCMS

Zurück