Lösung für individuelle Werbeprospekte in Kooperation entwickelt

von (Kommentare: 0)

Marketingbox auf Basis von Six
Mit der Marketingbox können Werbeprospekte von Händlern individuell zusammengestellt werden. Bild: Six

Der Fullservice-Mediendienstleister Mediahaus hat in Zusammenarbeit mit dem Softwarehaus Six Offene Systeme ein webbasiertes System zur Erstellung von Werbeprospekten im Bereich der klassischen Printwerbung entwickelt.

Anlass dafür war der Auftrag einer Einkaufsgenossenschaft der Möbelbranche. 300 Mitgliedsfirmen sollten individuelles Prospektmaterial selbstständig einfach und schnell erstellen können, um die bisherigen zeitaufwendigen Abläufe mit Dienstleistern zu ersetzen. Auf Grundlage der Datenbanksysteme SixCMS und SixOMC, die um eine Produktdatenbank ergänzt wurden, konnte ein integriertes System geschaffen werden. In der Produktdatenbank, dem PIM (Product Information Management), werden alle Artikeldaten verwaltet, zum Beispiel Preise, Abmessungen und Gewichte. Den Benutzern wird auf dem Webserver ein Masterdokument zentral zur Verfügung gestellt, das verschiedene Möglichkeiten der Anpassung bietet:

  • Übernahme fertig gestalteter Seiten, wobei eine Änderung der Reihenfolge möglich ist.
  • Zusammenstellen von Seiten aus individuellen Artikelbausteinen.
  • Anpassung an das individuelle Corporate Design des Händlers.

Weitere Quelle: www.marketingbox.de

Quelle: Six Offene Systeme GmbH

Zurück