Mehr Funktionen für die Kundenkommunikation mit WhatsApp Business

von (Kommentare: 0)

WhatsApp Business mit QR-Code-Unterstützung
Mit der WhatsApp Business API können Unternehmen via QR-Codes mit Nutzern einfacher Chats starten. Bild: WhatsApp

Für Unternehmen, die via WhatsApp mit Verbrauchern kommunizieren und dafür die WhatsApp Business API verwenden, wurden neue Features eingeführt, um Produkte anzubieten.

Chat starten via QR-Code

Nutzer können nun einen QR-Code scannen, den ein Unternehmen im Schaufenster, auf einer Produktverpackung oder einem Kassenzettel zeigt und einen Chat beginnen. Ohne diese Möglichkeit muss man die WhatsApp-Nummer des Unternehmens seinen Kontakten hinzufügen.

Beispielsweise platziert Ki Mindful Wearing, eine Sport- und Freizeitkleidungsmarke aus Brasilien, mit der die Funktion nach Anbieterangaben getestet wurde , QR-Codes auf Verpackungen und Produktlabels, um Kunden einzuladen, sich über WhatsApp an den Support zu wenden.

Einfacher Standardablauf

Durch das Scannen eines QR-Codes wird ein Chat mit einer optionalen Standardnachricht des Unternehmens geöffnet, mit der die Konversation beginnt. Über die Nachrichtentools der App können Unternehmen Informationen zurücksenden, wie z.B. ihren Katalog.

Kataloge teilen

In Katalogen werden die Produkte des Unternehmens präsentiert. Seit ihrer Einführung im vergangenen Jahr würden sich jeden Monat mehr als 40 Millionen Menschen einen Unternehmenskatalog auf WhatsApp ansehen.

Ermöglicht wird außerdem das Teilen von Links zu Katalogen und einzelnen Artikeln auf Webseiten, Facebook, Instagram und anderen sozialen Medien. Falls jemand einen Katalog oder Artikel, auf den er gestoßen ist, teilen möchte, kann der Link kopiert und versendet werden.

Quelle: WhatsApp Inc.

#https://blog.whatsapp.com/new-ways-to-reach-a-business-on-whatsapp#

Fachbegriffe:
Direct Marketing, API

Zurück