Mobiles Arbeiten für Redakteure und Fotografen mit der InterRed ContentCollector App

von (Kommentare: 0)

InterRed ContentCollector App
Die InterRed ContentCollector App für mobiles Arbeiten. Bild: InterRed

InterRed präsentiert neue Wege des mobilen Arbeitens für Redakteure und Fotografen. Mit der ContentCollector App können Mitarbeiter per Smartphone Inhalte an das Content-Management- und Redaktionssystem InterRed senden.

InterRed ContentCollector App

Direkt vor Ort und ohne Verzögerung sollen mit der InterRed ContentCollector App Eilmeldungen, Textentwürfe und Bildmaterial in die integrierte Mediendatenbank eingespielt werden können.

Standortübergreifendes Arbeiten für alle Medienkanäle

Die neu entwickelte, native ContentCollector App ist für iOS- und Android-Smartphones verfügbar.

Funktionen wie das Hinzufügen mehrfacher Bilder inklusive Metadaten (wahlweise durch Zugriff auf die Kamera oder auf bereits gespeicherte Bilder), die Spracheingabe via Apples Siri oder Googles Assistant in Textfeldern sowie die Nutzung der App im Hoch- und Querformat sollen das Erfassen von Inhalten erleichtern.

Mobiles Arbeiten auch für Layouter und Fotografen

Die Inhalte können außerdem für die Weiterverarbeitung in anderen Medienkanälen verwendet werden. Die Vorbereitung eines Printartikels ist damit per Smartphone ebenso möglich, wie die bereits vorhandene Möglichkeit, Printproduktionen direkt im browserbasierten Redaktionssystem InterRed zu layouten.

Geplant ist, zukünftig auch die tägliche Arbeit von Fotografen zu erleichtern. Die Anreicherung von Metadaten kann dann direkt in der App stattfinden. Dabei lassen sich nicht nur Bilder von Smartphones, sondern auch Fotos direkt von externen Kameras importieren.

Quelle: InterRed GmbH

Zurück