MPM und SCM zu Trends in der digitalisierten Mitarbeiterkommunikation

von (Kommentare: 0)

MPM und SCM zu Trends in der digitalisierten Mitarbeiterkommunikation
Mitarbeiterzeitschriften werden aktuell vor allem gedruckt und als PDF angeboten. Bild: MPM

Die SCM – School for Communication and Management – hat zusammen mit der Agentur MPM den Trendmonitor Interne Kommunikation 2016 veröffentlicht. Demnach ist die Digitalisierung auch in der internen Kommunikation zentrales Thema geworden. Gleichzeitig bestehen in den meisten Unternehmen noch deutliche Potenziale in diesem Bereich.

Digitalisierungsstrategie

Im Rahmen einer Online-Befragung gaben 226 Teilnehmer in der Zeit von Juli bis August 2016 unter anderem Auskunft über den Themenschwerpunkt Digitalisierung. 65,3 Prozent der Unternehmen entwickeln oder verfügen bereits über eine Digitalisierungsstrategie. Vor allem der Auf- und Ausbau des Intranets und der mobilen internen Kommunikation stehen oben auf der Agenda.

Print und PDF bei Mitarbeitermagazinen vorn

Der Anteil der digitalen Magazine ist jedoch noch ausbaufähig: In nahezu neun von zehn Unternehmen erscheint das Mitarbeitermagazin in gedruckter Form. Digitale Versionen existieren vor allem als PDF oder im Intranet. Dabei wird die Print-Version meist eins zu eins für die Online-Version übernommen.

Die Studie kann kostenfrei angefordert werden unter: studie@mpm.de

Quelle: MPM Corporate Communication Solution GmbH

Zurück