Multichannel Publishing mit PS.Content im Verlagshaus

von I. Melaschuk (Kommentare: 0)

Die Lösung PS.Content der HUP AG ist ein neues browserbasiertes Redaktionssystem und CMS für Verlage mit Tageszeitungen, Anzeigenblättern und Corporate Publishing-Angeboten.

Interview zum Einsatz im Verlagshaus

HUP hat dazu ein Gespräch mit der Redaktionsleiterin Heike Woschée vom Münchner Wochenanzeiger geführt, das gekürzt wiedergegeben wird.

Wie hat sich der Arbeitsalltag mit einer prozessoptimierenden Software wie PS.Content verändert?

Heike Woschée: Wir hatten vorher einen Klebeumbruch. Wir haben den Papierbedarf um rund Dreiviertel reduziert. Zudem ist die Bildbearbeitung schneller, man muss den Bildcontent nicht mehr kompliziert an anderen Orten einladen und speichern, sondern kann die Bilder aus der E-Mail in PS.Content einladen.

Kann man die Effizienzvorteile messen?

Heike Woschée: Das ist tatsächlich abgegrenzt schwer möglich. Aber eines steht fest: Die Abläufe werden erheblich schneller, vor allem wenn man kanalneutral publizieren möchte. Zudem sind wir sozusagen rund um die Uhr erreichbar. Wenn wir Termine für Events von Flohmärkten bis zu Konzerten und Volkstheater geschickt bekommen, geschieht dies öfter, wenn wir in der Redaktion nicht mehr präsent sind. Mit PS.Content ist dieser Content dann automatisch online verfügbar.

PS.Content-Features für Verlage

  • Kanalunabhängige Themen-, Text- und Assetverwaltung
  • Integriertes Redaktions- und Ressourcen-Management
  • Automatische Aufbereitung von Ereignissen und Inhalten aus externen Quellen wie Facebook, Twitter, Agenturen, Pressemitteilungen und RSS Feeds
  • Automatisierte Aufbereitung der Inhalte während der Ausleitung in die jeweiligen Kanäle
  • Überwachung der Planung im Leitstand für alle Kanäle und Bearbeiter
  • Zusammenfassung der Resonanz auf bereits veröffentlichte Inhalte in einem Dashboard

Mehr Informationen und die vollständigen Interviews finden Interessierte unter den Links zur Quelle.

Quelle: HUP GmbH

#https://www.openpr.de/news/1090333/Multichannel-publishing-mit-PS-Content.html#

#https://www.hup.de/2020/06/08/interview-muenchner-wochenanzeiger/#

Zurück