Neue Version: callas software veröffentlicht pdfToolbox 13

von (Kommentare: 0)

callas pdfToolbox 13
Der Softwareentwickler callas software veröffentlicht pdfToolbox 13 Bild: callas software

Das neue Release zur pdfToolbox auf Version 13 soll laut Anbieter callas software die Automatisierung von PDF-Qualitätssicherungs-Prozessen vereinfachen und eine optimierte Benutzeroberfläche für mehr Interaktivität bieten.

callas pdfToolbox 13

Im Mittelpunkt der neuen Version stehen erweiterte Möglichkeiten bei der Nutzung von JavaScript. Ein weiterer Schwerpunkt sind neue Optionen bei den Prozessplänen und Verbesserungen bei deren Konfiguration in der interaktiven Benutzeroberfläche.

Kundenanforderungen umgesetzt

Die neuen Features und Verbesserungen adressieren vor allem den Großformat-, Etiketten-, Verpackungs- sowie den individualisierten Massendruck. Dabei hat der Hersteller nach eigener Aussage zahlreiche Kundenwünsche berücksichtigt.

So hat callas die Nutzung von JavaScript in pdfToolbox 13 weiter ausgebaut. Anwender können jetzt vollständig dynamisch per JavaScript Prüfungen und Korrekturen definieren. Auch das Ausschießen ist jetzt mit JavaScript möglich und gestaltet sich somit laut Entwickler wesentlich einfacher.

Cloud für OEM-Partner

OEM-Partner von callas software können pdfToolbox auch in der Cloud nutzen und damit in ihren eigenen Produkten ohne Installation oder dem Einspielen von Updates auf die PDF-Technologie von callas software zugreifen.

Darüber hinaus bietet pdfToolbox 13 flexiblere Möglichkeiten bei der Konvertierung einzelner Seiten, beim Berechnen oder Komprimieren von Bildern sowie bei zusätzlichen Optionen bei der Integration in Enfocus Switch.

Ein neuer JSON-basierter Report mit konfigurierbaren Details über das PDF-Dokument und dessen anschließende Verarbeitung gehört ebenfalls zu den neuen Features.

Quelle: callas software GmbH / good news! GmbH

#https://www.callassoftware.com/
de/news/2021/11/pdftoolbox-13-release#

Fachbegriffe:
PDF, JavaScript, Ausschießen

Zurück