Neues CMS von BRANDAD Systems bietet zentral gesteuerte Online-Auftritte für das Händlermarketing

von (Kommentare: 0)

Das Modul „Brand Content“ ermöglicht Vertriebspartnern die einfache Pflege Ihrer Webseiten. Bild: BRANDAD Systems

BRANDAD Systems hat ein neues Content Management System – „Brand Content“ – entwickelt, das auf die Bedürfnisse im Händlermarketing abgestimmt ist.

Zentrale Marketingabteilungen können die Inhalte vorgeben und „auf Knopfdruck“ Änderungen an die Websites aller Vertriebspartner ausspielen. Jörg Tölzel, Marketingleiter bei BRANDAD Systems fasst die Vorteile zusammen: „Look and Feel der Marke bleiben bestehen, es kommt zu keiner Verletzung des Corporate Designs. Der Markengeber behält die Hoheit über den eigenen Content."

Lokale Websites ohne großen Aufwand ausrollen

Lokale Handel- und Vertriebspartner erhalten so mit minimalem Aufwand „schlüsselfertige“ Internetauftritte, die sofort online gestellt werden können. Individualisierungen sind ohne HTML-Kenntnisse leicht umsetzbar.

Laut BRANDAD Systems werden durch das neue CMS zentrale und lokale Inhalte intelligent verknüpft. Die lokalen Partner erhalten das richtige Maß an Gestaltungsfreiheit und können das System einfach bedienen.

Inhalte crossmedial nutzen

Inhalte der Website lassen sich durch die Kompatibilität des CMS-Moduls Brand Content mit den anderen Modulen der Marketinglösung Brand Base crossmedial auch für andere Marketingmaßnahmen, wie Anzeigen, Plakatflächen, Mailings und E-Mail-Newsletter nutzen.

Quelle: BRANDAD Systems

Fachbegriffe:
CMS, CD

Zurück