Obility live bekam große Aufmerksamkeit und zeigte Innovationen

von (Kommentare: 0)

Designer Pro bei Obility live 2020
Senior Software Consultant Jens Reifenberger präsentierte den Designer Pro am Beispiel einer mehrseitigen Gästezeitung eines Hotels. Bild: Obility

Am ersten virtuellen Branchentreffen „Obility Live“ am 24. Juni 2020 nahmen mehrere hundert Kunden und Interessenten unter dem Motto „So arbeiten moderne Druckereien“ teil.

Die Online-Veranstaltung via YouTube umfasste Präsentationen, die Innovationen für die Digitalisierung und Automatisierung der Prozesse in der Druckproduktion mit der E-Business Print-Plattform Obility zeigten.

PRINTMANAGER: Assistent der Auftragsvorbereitung

Vorgestellt wurden Möglichkeiten des neuen Smart MIS und Print-ERP-Systems PRINTMANAGER. Integriert ist ein Expertensystem, das für alle Druckverfahren automatisch Druckaufträge kalkuliert und die jeweils optimalen Wege durch die Produktionsprozesse der Kunden ermittelt.

Professionelles Print Procurement

Anhand einer Hotelkette wurde beispielhaft aufgezeigt, wie Prozesskosten im Drucksacheneinkauf mit Hilfe eines geschlossenen B2B-Portals minimiert werden können.

Materialbewegungen in Echtzeit

Für den Einsatz der neuen Browser-Anwendung für die Lager- und Materialflusssteuerung benötigen Kunden lediglich mobile Kommunikationsgeräte und in den relevanten Unternehmensbereichen eine ausreichende WLAN-Ausleuchtung sowie Etikettendrucker.

Designer Pro: Viele Gestaltungsfreiheiten

Eine Präsentation widmete sich dem Web-to-Print-Werkzeug Designer Pro. Gezeigt wurde, wie Seiten hinzugefügt und entfernt, Doppelseiten mit überlaufenden Bildern gestaltet sowie Doppelseiten per Drag & Drop verschoben werden. Weitere Funktionen sind unterschiedliche Templates für einzelne Seiten, das Arbeiten mit wachsenden Spalten und die Verkettung von Textspalten.

Nutzer können außerdem in Texten einzelne Buchstaben, Wörter, Zahlen oder Zeilen flexibel gestalten, indem sie die Schriftarten, die Schriftgrößen, den Schriftstil oder die Farben verändern.

Die erste Obility Live-Veranstaltung ist im Internet nach wie vor unter dem Link zur Quelle aufrufbar.

Quelle: Obility GmbH / Redaktionsbüro Maruschzik

#https://obility.de/obility-live-so-arbeiten-moderne-druckereien/#

Zurück