Premedia implementiert Marketing-Content-Hub für XXXLutz

von (Kommentare: 0)

Möbelhändler XXXLutz, sowie seine Untermarken Mömax und Möbelix, investiert in einen konzernweiten Marketing-Content-Hub. Premedia, IT-Dienstleister für Marketingtechnologie und langjähriger Partner von XXXLutz, konnte den Etat für sich gewinnen.

Marketing-Content-Hub

XXXLutz hat eine Initiative zur Marketingtransformation gestartet, um auf die digitalen Herausforderungen in diesem Segment zu reagieren. Begleitet wird diese vom international tätigen IT-Dienstleister Premedia, der XXXLutz im Marketing seit vielen Jahren betreut.

Censhare CMS

Im Vorfeld des Projektes stand eine zweijährige Analyse- und Beratungsphase durch Premedia. Nachdem die Marketingprozesse der Marke XXXLutz inklusive der beiden Untermarken Mömax und Möbelix länderübergreifend evaluiert wurden, fiel die Entscheidung auf Censhare, eine universale Smart-Content-Management-Plattform.

Der neue Marketing-Content-Hub soll als Zentrale dienen, in der jegliche Inhalte – von Print-Veröffentlichungen und Preisauszeichnungen über Webseiten bis hin zu sozialen Medien – unabhängig von den einzelnen Kanälen, aufbereitet und strukturiert dargestellt werden.

Personalisierung und Automatisierung

XXXLutz will das Marketing in Zukunft noch personalisierter und automatisierter betreiben. Der Pool umfasst mehr als acht Millionen Assets und nutzt die Funktionen einer abgestimmten IT-Lösung. Alle am Marketing beteiligten Personen – verschiedene Agenturen, Übersetzer und Fotografen – sind mittels Censhare in den Prozess eingebunden. Der Status einzelner Aktionen soll jederzeit nachvollziehbar sein.

Quelle: Premedia GmbH / Yield Public Relations GmbH

#https://www.premedia.at/#

Auf Melaschuk-Medien.de wurde bereits im Mai 2019 über eine Plattform für das Produktdaten-Management und als Lieferantenportal bei XXXLutz berichtet: ... zur Techno-News

Zurück