Printandmore setzt auf crossmediale Kampagnen mit XMPie

von (Kommentare: 0)

Printandmore
Printandmore bietet künftig nicht nur Print, sondern auch digitale Medienkanäle an.

XMPie, die Cross-Media-Lösung der Xerox Corporation, wird künftig von Printandmore eingesetzt, einem Druckdienstleister mit dem Schwerpunkt Transaktionsdruck in den Branchen Ver- und Entsorgung, Finanzwesen, Banken und Telekommunikation. Zu Transaktionsdokumenten gehören zum Beispiel Rechnungen oder Kontoauszüge, die durch die Integration individueller Inhalte geeignete Werbeträger sein können.

Ausbau  personalisierter Transaktionsdrucke

Durch die Spezialisierung auf den Transaktionsdruck hat Printandmore bereits weitreichende Erfahrungen mit Datenbanken und dem Umgang mit Kundendaten. Dieses Know-how lässt sich nutzen, um mittels XMPie den Einsatz von personalisierten Transaktionsdrucken auszubauen und crossmediale Kampagnen umzusetzen. Auf Basis von Kundendaten und kreativen Inhalten werden Kampagnen realisiert, die mehrere Medienkanäle, wie Print, Internet, E-Mail, mobile Geräte und auch Video oder Social-Media umfassen können. Motivation für diese Diversifizierung ist der Trend, dass der Einsatz von Druckprodukten rückläufig ist und die Nutzung digitaler Medien zunehmen wird.

XMPie wurde von Printandmore in einem Selbstversuch erfolgreich getestet, bei dem mit einer E-Mail-Kampagne Responseraten von knapp 20 Prozent erreicht wurden.

Quelle: Xerox

Fachbegriffe:
Crossmedia-Publishing

Zurück