Printgroove Version 5 von Konica Minolta: Druckmanagement und Web-to-Print

von (Kommentare: 0)

Konica Minolta Lösungen
Mit der Printgroove JT Suite wird die Druckproduktion vom Kundenportal bis zum Druck vollständig gesteuert. (Bild: Konica Minolta)

Konica Minolta hat die Version 5 der Druckmanagement- und Web-to-Print-Lösung Printgroove JT veröffentlicht. 

JT Web ist eine Web-to-Print-Lösung, die das Bestellen und Übertragen von Druckaufträgen ermöglicht. In dem Bestellportal kann eine Voransicht des finalen Produktes angezeigt, der Preis kalkuliert und die Druckdatei auf die wichtigsten Fehlerquellen hin überprüft werden.

JT Man steuert den Bestellprozess und die Produktion vom Ausschießen bis zur Endabrechnung. Die Workflow-Funktionen erlauben den Versand von E-Mail-Benachrichtungen über Statusänderungen an ausgewählte Empfänger.

Die Erstellung eines Druckproduktes wird mit der Printgroove JT Suite 5 vollständig abgebildet – von der Auftragsannahme, dem Datenupload, der automatisierten Produktion bis zum Druck. Beim automatisierten Produktionsworkflow werden auch Misch- und Sammelformen berücksichtigt. Drucksysteme anderer Hersteller werden ebenfalls unterstützt, sofern diese kompatibel sind mit der Ausgabesprache PostScript.

Zielgruppen für Printgroove sind Druckdienstleister, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen und öffentliche Einrichtungen. Neu ist das Angebot der Mietlösung JT Web Go, bei der das Hosting und die Wartung von Konica Minolta geleistet werden.

Quelle: Konica Minolta

Fachbegriffe:
Web-to-Print

Zurück