Printkataloge unter Kontrolle mit advastamedia® von Kittelberger

von (Kommentare: 0)

Automatic Content Checkup von Kittelberger
Der Fehlerreport im neuen advastamedia® Modul „Automatic Content Checkup“

Für die advastamedia®-Suite wurde das neue Modul Automatic Content Checkup entwickelt. Kataloge, die auf Basis der advastamedia®-Produkt -und Mediendatenbank automatisiert erstellt wurden, können damit geprüft und korrigiert werden.

Automatisierte Qualitätssicherung

Die Prüfung von umfangreichen Katalogen, die viele Produktdaten enthalten, ist ein anspruchsvolles und zeitaufwendiges Unterfangen. Das neue Modul unterstützt und automatisiert diese Aufgabe, indem Inhalte automatisch mit den Datenbankinhalten abgeglichen, geprüft und die Ergebnisse aufgelistet werden. Auch Layoutkollisionen werden registriert. Die Inhalte und Links sind dabei anklickbar und Seitenverweise werden automatisch erzeugt.

Beispiele für Standardprüfoptionen:

  • Prüfung von Texten
  • Prüfung von Bildern, Bildgrößen, Farbräumen
  • Vorhandensein von Preisen
  • Pflegestand von Überschriften, Lieferumfangsposten

Falls erforderlich, werden Daten direkt in der Datenquelle geändert. Damit wird sichergestellt, dass die Medienkanäle immer mit denselben Inhalten erzeugt werden.

Quelle: Kittelberger GmbH

Zurück