Reichweiten laut ma 2022 Out-of-Home auf konstant hohem Niveau

von Alexandra Oettler (Kommentare: 0)

Die Untersuchung „ma Out of Home“ stellt dem Werbemarkt Leistungswerte von rund 270.000 Out-of-Home-Standorten zur Verfügung. Dazu gehören Ergebnisse für rund 138.000 Großflächen, über 93.000 City-Light- Poster, 16.300 Allgemeinstellen, 14.400 Ganzsäulen und rund 7000 Mega-Light-Poster bzw. City-Light-Boards.

ma 2022 Out of Home

Mit der aktuellen Studie hat die agma die Anzahl der erfassten digitalen Werbeflächen laut eigenen Angaben deutlich ausgebaut. Die ma 2022 Out of Home enthält Informationen zu mehr als 3000 digitalen Roadside-Produkten. Erstmals wurden zusätzlich rund 400 digitale Säulen erfasst.

Seit Herbst 2021 veröffentlicht die agma in der „ma Out of Home“ auch stunden- und tagesbasierte Werte für digitale Werbeflächen.

Außenwerbung wird immer digitaler – und damit auch die ma Out of Home als zentrale Reichweitenstudie der Branche, so das Fazit der Arbeitsgemeinschaft.

Reichweitenstudie und Mobilität

Für die ma 2022 Out of Home wurde die Mobilität von 75.071 Personen in Deutschland ab 14 Jahren erhoben. 60.202 von ihnen wurden detailliert und kartengestützt zu den Wegen befragt, die sie am Vortag zurückgelegt haben. Das Mobilitätsverhalten von 14.869 Personen wurde mithilfe eines GPS-Empfängers sekundengenau gemessen und gibt die zurückgelegten Wege außer Haus im Verlauf von zwei Wochen an.

Quelle: agma Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V.

#https://www.agma-mmc.de/fileadmin/
user_upload/Pressemitteilungen/2022/
PM_ma_2022_ Out_of_Home.pdf#

Sie benötigen Hilfe bei der Systemauswahl?
Wir beraten Sie anbieterneutral (Infos hier klicken ...).

Zurück