Release 3.6 von Inbetween mit zahlreichen Neuheiten

von (Kommentare: 0)

Die Vorschau im neuen Publication Builder von InBetween
Die Vorschau im neuen Publication Builder von InBetween

Seit Ende letzten Jahres ist das neue Release 3.6 von Inbetween verfügbar. Einige Neuerungen werden im Folgenden vorgestellt:

  • Publication Builder
    Das neue Modul Publication Builder ermöglicht die Erstellung von Dokumenten mit kreativem Layout mittels Zugriff auf Text- und Bilddaten, die in einer Datenbank verwaltet werden.
  • Unterstützung neuer Versionen von Adobe InDesign und InDesign Server
    Unterstützt werden die Version 5/5.5/6 von InDesign und InDesign Server. Beim Renderprozess können somit InDesign-Dokumente in den neuesten Versionen generiert werden. Der InDesign-DTP-Client für die Feinbearbeitung von Dokumenten und Datenaktualisierung ist für die Version 6 von InDesign verfügbar. Durch die Nutzung der Multi-Instance-Versionen des InDesign Server können auch mehrere Vorschau-Berechnungen gleichzeitig durchgeführt werden.
  • Optimierung der Datenbank-Anbindung
    Die Live-Datenbankanbindung ermöglicht die direkte Übertragung von Änderungen in der Produkt-Datenbank in das Layoutdokument. Außerdem wurde die Dokumentengenerierung beschleunigt, indem nur noch die aktualisierten Informationen neu berechnet werden.

Weitere Neuheiten betreffen die verbesserte Integration von OpenType-Schriften und eine erweiterte URL-Generierungs-Schnittstelle.

Quelle: InBetween GmbH

Zurück