Shopware ermöglicht 3D-Darstellungen im Shop

von I. Melaschuk (Kommentare: 0)

Shopware unterstützt "Spatial Commerce" mit 3D-Darstellungen
Shopware unterstützt "Spatial Commerce" mit 3D-Darstellungen. Bild: shopware

Shopware, Anbieter für E-Commerce Plattformen auf Basis von Open Source, hat seine Software mit umfangreichen Funktionen zur dreidimensionalen Produktdarstellung im Onlineshop ausgestattet.

Spatial Commerce bietet 3D

Diese Funktionen werden unter dem Namen "Spatial Commerce" zusammengefasst und bieten Onlinehändlern und Shopkunden enorme Mehrwerte.

Spatial Commerce nutzt räumliche Technologien wie 3D-Visuals, virtuelle und erweiterte Realität (VR und AR), um das Online-Shopping-Erlebnis zu verbessern. Dadurch können Nutzer Produkte in einem dreidimensionalen Raum erleben.

Wettbewerbsvorteile

Die Potenziale liegen in einer umfassenderen Wahrnehmung von Unternehmen und Produkten sowie in sinkenden Retourenquoten. Zudem bietet es neue Differenzierungsmöglichkeiten für Marken.

Shopware integriert verschiedene Funktionen wie die Unterstützung von 3D-Produktabbildungen, Augmented Reality Features für mobile Endgeräte und QR-Code-Trigger sowie die Einbindung von 3D-Renderings in Shopware Erlebniswelten.

Die Entwickler-Community kann auf diese Funktionen zugreifen und eigene Shopware Apps entwickeln. Weitere 3D-Funktionen werden sukzessive integriert.

Quelle: shopware AG

#https://www.shopware.com/de/presse/pressemitteilungen/3d-darstellungen-im-shop-shopware-veroeffentlicht-spatial-commerce/#

Sie benötigen Hilfe bei der Systemauswahl?
Wir beraten Sie anbieterneutral (Infos hier klicken ...).

Zurück