Sitecore launcht Content Hub 3.4: Chili Publisher-Integration und KI für Asset-Management

von (Kommentare: 0)

Sitecore, Anbieter für Digital-Experience-Management-Software, veröffentlichte heute Version 3.4 des Sitecore Content Hub. Im Fokus stehen KI-gestütztes Asset-Management, die Integration des Chili Publisher und ein Javascript-Software-Entwicklungskit für Lösungen von Drittanbietern.

Optimiertes Management von Bildern und Videos

Eine Auswahl der Neuerungen:

  • Analyse von Bildähnlichkeiten auf KI-Basis, wodurch die Neuerstellung von Bildinhalten reduziert werden können.
  • Automatisches Generieren von Metadaten sowie Transkripte für Videos mithilfe der KI-Analyse von Microsoft Azure Cognitive Services.
  • Unterstützung von zeit- und bereichsbasierten Anmerkungen, Zuschneiden und Untertiteln, um Videos für verschiedene Zielgruppen effizienter anzupassen.
  • Zentrale Verwaltung von flexiblen Workflows von Content-Elementen und zeitlich voneinander abhängigen Projektmanagement-Workflows zentral verwalten.
  • Hochladen von Assets aus InDesign, Photoshop und Illustrator hochladen, ein- und auschecken.

CHILI Publisher Integration

Verbesserte Web-to-Print-Funktionen stehen durch die engere Integration in CHILI Publisher zur Verfügung. Content Hub-Daten und -Assets werden mit Chili Smart Templates verbunden. Benutzer können damit per Self-Service via Browser markenkonforme Druckerzeugnisse bereitstellen.

Javascript-Entwicklungskit

Das Javascript SDK wurde veröffentlicht, mit dem der Entwicklungs- und Integrationsaufwand für Lösungen von Drittanbietern reduziert wird.

Quelle: Sitecore

# https://www.sitecore.com/de-de/company/news-events/press-releases/2020/07/sitecore-leverages-ai-for-smarter-management-of-images-and-video#

Fachbegriffe:
KI, Asset, Workflow, Web-to-Print, Template

Zurück