Sport Bild setzt auf das Redaktionssystem InterRed

von (Kommentare: 0)

InterRed für Sport Bild
Sport Bild hat auf das Redaktionssystem InterRed umgestellt. Bild: InterRed

Die „Sport Bild“ wird mit dem Redaktionssystem InterRed produziert, welches im Axel Springer Verlag bereits seit vielen Jahren im Einsatz ist.

Sport Bild und InterRed

Mit einer Reichweite von 6,1 Millionen Lesern produziert die Sport-Bild-Redaktion Inhalte rund um den Sport, von Fußball, über Motorsport bis hin zum Handball, Tennis oder Basketball. Mit InterRed können die Mitarbeiter der Sport Bild nun auf weitere Funktionen der Zeitschriftenproduktion zurückgreifen und diese für die wöchentlich erscheinenden Ausgaben nutzen.

Ein System für Zeitungen und Zeitschriften

Der Umzug auf das Redaktionssystem InterRed erfolgte für die Sport-Bild-Redakteure auf dasselbe System, auf dem bereits die Bild, Bild am Sonntag sowie die B.Z. produziert werden. Die Redaktionen im Hause Springer sind nun in der Lage, mit ein und demselben browserbasierten Redaktionssystem mehrere Zeitungen und Zeitschriften im eigenen Hause zu bedienen.

Produktion mit neuen Funktionen

Die bestehenden Blattplanungen unterschiedlicher Drittsysteme fließen im zentralen Redaktionssystem InterRed zusammen. Für Spezialprojekte kommt darüber hinaus die InterRed-eigene Blattplanung zum Einsatz. Außerdem nutzt die Redaktion die Funktion InterRed LiveCopy. Diese ermöglicht das zeilengenaue Schreiben sowie die umbruchgetreue Darstellung im Editor und damit direkt im browserbasierten Redaktionssystem.

Da die redaktionelle Texterfassung und -bearbeitung im Browser und somit ohne weitere Drittsoftware erfolgen kann, ist auch das standortverteilte Arbeiten der unterschiedlichen Redaktionen möglich.

Die Erstellung des Layouts erfolgt mithilfe von Adobe InDesign. Auch die abschließende Übergabe der Seiten(strecken) durch die Redaktion an die Herstellung oder die Druckerei findet über bidirektionale InterRed-Plugins in Adobe InDesign statt.

Spezielle Sonderausgaben, wie das Bundesliga-Sonderheft oder das Sport-Bild-Buch greifen ebenfalls auf die Inhalte und Funktionen der gemeinsam genutzten Publishing-Lösung zurück.

Quelle: InterRed GmbH

#https://www.interred.de/de/SPORT-Bild-setzt-auf-Redaktionssystem-InterRed_39333.html#

Zurück