„Transactions on Google“ – ein neuer Marketing-Kanal mit Sprachsteuerung

von Alexandra Oettler (Kommentare: 0)

Transactions on Google
Google präsentierte auf dem Online Marketing Rockstars Festival „Transactions on Google“. Bild: Google @ OMR 2018, Copyright: Google/Mielek und Hoederarh

„Transactions on Google“, ein neuer Marketing-Kanal für Unternehmen von Google, soll den Nutzern ein einfaches Erledigen von Einkäufen, Bestellungen und Reservierungen per Sprachsteuerung bieten.

Neue Möglichkeiten für Werbetreibende

Für Werbetreibende stellt die Ergänzung einen zusätzlichen Kanal dar, Konsumenten auf neuem Wege zu erreichen und Serviceleistungen anzubieten.

Anwender aus Onlinehandel und Mobilität

Die ersten Partner für „Transactions on Google“ sind bereits an Bord:

  • Das Fernbusunternehmen FlixBus bietet ab Launch den Verkauf von Fahrkarten über Google Assistant an.
  • Den Vorteil von Sprachassistenten will auch der Carsharing-Anbieter car2go nutzen.
  • Partner wie foodora, Bringmeister/EDEKA, OTTO und MediaMarktSaturn setzen Google Assistant künftig für den Bestellvorgang ein.

Ab sofort steht die Transaction-API kostenlos für alle interessierten Unternehmen zur Verfügung. Weitere Informationen hierzu sind im Entwicklerportal für Google Assistant aufgeführt:

https://developers.google.com/actions/transactions/

Quelle: Google Germany GmbH

Fachbegriffe:
Marketingkanal

Zurück

Techno-Newsletter (6-mal / Jahr)

Software-News + Trends

... zur Anmeldung

Anbieterneutrale Systemauswahl

Anforderungen + Bewertung

... mehr Infos