UMP: CODIN® Templates für Marketingmaterialien der AOK NORD WEST

von Andrea Köhn (Kommentare: 0)

CODIN® von UMP bei der AOK NORD WEST
Die Marketingplattform CODIN® ist seit Juni bei der AOK NORD WEST im Einsatz. Bild: UMP

Die unterschiedlichen Dependancen der AOK im Norden und Westen Deutschlands nutzen die Marketingplattform CODIN® von UMP bei der AOK. Auf Basis der CODIN® Templates können Marketingmaterialien wie Anzeigen oder Flyer von den Niederlassungen individualisiert werden, wobei eine einheitliche Corporate Identity (CI) sichergestellt wird.

Gestaltungsfreiheit vorgegeben

Die Texte der bereitgestellten Vorlagen können individuell bearbeitet werden und Bereiche, die nicht geändert werden sollen, sind für den Anwender erst gar nicht zur Bearbeitung im Zugriff. Auf der Marketingplattform wird ein umfangreicher Bilderpool zur Verfügung gestellt, sodass für die individuellen Dokumente neben dem Text auch die Bilder angepasst werden können. Ebenso besteht laut Hersteller die Möglichkeit, eigene Bilddateien hochzuladen.

Korrekturlauf und Produktion

Zur Abstimmung der Dokumente können Ansichts-PDFs erstellt werden und nach Fertigstellung gibt es die Funktion Druck- oder auch Web-PDF-Dateien zu erzeugen. Der Anwender kann die PDF-Dateien per Smart Link zur Verfügung stellen, sodass ein Versenden außerhalb von CODIN® entfällt.

Quelle: UMP Utesch Media Processing GmbH

Fachbegriffe:
Marketing-Management, CI, PDF

Zurück