Version 14 wird von InterRed auf der Cebit präsentiert

von (Kommentare: 0)

InterRed für das iPad
Die Benutzeroberfläche wurde von InterRed für das iPad optimiert. Bild: InterRed

InterRed stellt auf der Cebit die Version 14 seines Redaktionssystems mit Neuheiten in den Bereichen Multi-Channel-Publishing, Mediendatenbank und mobile Anwendung vor.

Multi-Channel-Publishing

Die Funktionalität des crossmedialen Publishing wurde mittels des sogenannten InterRed MediaSync erweitert. Die Inhalte in verschiedenen Medien, wie Print, Online, Tablet oder Mobile sind intelligent verknüpft – untereinander und in Bezug auf die Datenbasis. So können zum Beispiel Texte in einem Medium angepasst werden, wenn sich in einem anderen Änderungen ergeben. Die Darstellung von Internetseiten wurde durch die variable Layoutanpassung und medienspezifische Bildkonvertierung ebenfalls verbessert.

Mediendatenbank

Das Media Asset Management beinhaltet im neuen Release Funktionen, die die Benutzerführung verbessern, optimierte Möglichkeiten für das Suchen und Sortieren von Medienobjekten, z.B. für das Filtern von Bildern mit ähnlichen Farben.

Mobiles Arbeiten mit dem iPad

Redakteure können mit dem iPad mobil von unterwegs arbeiten und Artikel verfassen, Websites aktualisieren oder Berichte freigeben.

InterRed auf der Cebit vom 5.-9.03.2013 in Halle 6, Stand F18.

Quelle: InterRed GmbH

Fachbegriffe:
Cross-Media-Publishing

Zurück