Vielfältige neue Funktionen in Vit2Print

von (Kommentare: 0)

Vit2Print hat im ersten Quartal 2012 eine Vielzahl von Neuerungen und Verbesserungen veröffentlicht. Im folgenden wird eine Auswahl innerhalb der einzelnen Vit2Print-Module vorgestellt:

FormVit (Markenmanagement)

  • Eingabefelder können mit Kommentaren ergänzt werden, um Nutzern Eingabehinweise zu geben.
  • Ein Wizard erleichtert die Bedienung, indem Benutzer schrittweise durch Menüs geführt werden.
  • Formularfelder lassen sich mit Datensätzen für personalisierte Dokumente verknüpfen und formatieren.

CataVit (automatisierte Katalogproduktion)

  • Innerhalb der Datenbank können Texte formatiert und beim Export direkt in layoutspezifische InDesign-Formatierungen umgewandelt werden.
  • Farbprofile können integriert werden.

CorrectVit (Online-Korrekturworkflow)

  • Die Historie zur Nachverfolgung des Korrekturprozesses wurde überarbeitet und bietet folgende Möglichkeiten: Suchfunktion – Sortierfunktion nach Datum, Seite, Benutzer – Auswahl der Ereignisarten – Liste der Bearbeitungsschritte mit Angabe von Bearbeiter und Datum – Anzeige der Bearbeitungsschritte eines bestimmten Benutzers
  • Erweiterung des Rechtemanagement um Benutzer, die nur Kommentare einfügen, das Dokument aber nicht bearbeiten oder speichern dürfen.
  • Unterstützung verknüpfter Textrahmen über mehrere Seiten hinweg im Dokument.
  • Direkter Dokumenten-Zugriff externer Partner, z.B. Druckvorstufe. InDesign-Dokumente können aus- und wieder eingecheckt werden.

Quelle: Vit2Print

Zurück