Voice Search: Uberall kooperiert mit Amazon Alexa

von (Kommentare: 0)

Uberall, globaler Anbieter von Marketinglösungen rund um die hybride Customer Experience, gab kürzlich seine Partnerschaft mit Amazon Alexa bekannt.

Uberall und Amazon Alexa

Das Sprachassistenzsystem Amazon Alexa hilft Marken und Unternehmen, ihre Reichweite zu erhöhen und mit der Zielgruppe in Kontakt zu treten. Die neue Kooperation soll es Uberall-Kunden ermöglichen, ihre Unternehmensinformationen weltweit über den Voice-Search-Dienst zur Verfügung zu stellen.

Aktuelle Informationen per Voice Search

Verbraucher nutzen Geräte wie Alexa, um Antworten auf ihre Fragen zu bekommen. Da äußere Rahmenbedingungen sich ständig ändern, müssen Geschäftsinformationen, wie Preise, Pandemierichtlinien oder Betriebszeiten, immer wieder schnell aktualisiert werden. Durch die Uberall-Partnerschaft erhalten nun auch Alexa-Nutzer und -Nutzerinnen einen Zugang zu den Informationen der Uberall-Kunden.

Integration in Uberall CoreX

Die Integration in Uberall CoreX, der Plattform für hybride Customer Experience, ermöglicht Alexa passgenaue Empfehlungen von Uberall-Kunden – basierend auf den individuellen Suchanfragen über Alexa.

Über CoreX lassen sich verifizierte, angepasste Daten direkt an Alexa senden, um den Sprachassistenten mit aktuellen Informationen zu versorgen. Zu diesen Daten gehören Standorte, Kontaktinformationen, Öffnungszeiten, Beschreibungen, Geschäftskategorien, Speisekarten, Dienstleistungen und mehr.

Die neue Partnerschaft soll die Reichweite von Uberall-Kunden signifikant erhöhen, da Amazon laut Anbieter einen dominanten Anteil am deutschen Markt für intelligente Lautsprecher einnimmt: Demnach nutzen 45 Prozent der Voice-Search-Anwender Amazons Alexa.

Quelle: uberall GmbH

#https://uberall.com/de/company/press-releases/voice-search-uberall-verkuendet-globale-partnerschaft-mit-amazon-alexa-1#

Fachbegriffe:
Digital-Marketing

Sie benötigen Hilfe bei der Systemauswahl?
Wir beraten Sie anbieterneutral (Infos hier klicken ...).

Zurück